Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Geköpfte Katze

Ford-Werbung im Fokus

Update ++ Mit Videos ++ Nach dem Tauben-Spot sorgt eine neue Ford-Werbung, in der eine Katze geköpft wird, auch in Deutschland für heiße Diskussionen und Ärger bei Ford.

21.04.2004

In den deutschsprachigen Internetforen wird heiß diskutiert: "Der Clip, so gemein er sein mag, sitzt einfach“, "Widerlich - obwohl man weiß, dass es nur ein Trick ist“, aber auch: "Ich fand die Spots beide geil!“ oder "Der Spot ist ein fixer Bestandteil meines politisch inkorrekten Lebens“.

>>> Zum Katzen-Spot
>>> Zum Tauben-Spot

Aber: Der Spot, der von der Agentur Ogilvy & Mather produziert wurde und für die Werbekampagne des Ford SportKa gedacht war, war nie von Ford zur Veröffentlichung freigegeben. Beide Parteien haben die vom Kreativ-Team hergestellte Werbung als nicht annehmbar abgewiesen.

In Großbritannien erklärte Ford in einer Stellungnahme, man werde in Zusammenarbeit mit Ogilvy & Mather jetzt prüfen, wie dieses Material an die Öffentlichkeit geraten ist. Des Weiteren habe man die einheimischen Tierschutzorganisationen informiert. Ford UK distanziert sich in dieser Stellungnahme von dem "inoffiziellen“ Video-Clip und erklärt, dass bei der Produktion kein Tier zu Schaden gekommen sei. Es handele sich um einen ausschließlich Computer generierten Spot.

Ford in Deutschland nennt die Verbreitung des Werbe-Clips "geschmacklos und völlig inakzeptabel. Wir bedauern die Tatsache, dass eine nicht genehmigte, aber scheinbar fertig produzierte Werbung inoffiziell herausgegeben wurde.“ Ob die Werbeagentur mit Konsequenzen zu rechnen hat, mochte Ford-Sprecher Bernd Meier nicht kommentieren. "Der Clip verbreitet sich wie ein Virus im Netz und ist im höchsten Maße geschäftsschädigend“, sagt Meier. Allerdings, "bis auf zwei negative E-Mails gibt es noch keine Kundenreaktionen, auch die deutschen Tierschutzorganisationen haben nicht reagiert. Bereits bei der TV-Ausstrahlung des Tauben-Spots hatte Tierschützer - auch in Deutschland - auf die Barrikaden gerufen.

>>> Zum Katzen-Spot
>>> Zum Tauben-Spot

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden