Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Geländewagen und SUV

Das sind alle aktuellen Offroader

Mercedes GLK Foto: Archiv 67 Bilder

Nie war das Angebot größer: Der Markt für SUV und Geländewagen boomt, die Hersteller bieten vom preiswerten Kompakt-SUV bis zum luxuriösen Groß-Geländewagen reichlich Auswahl.

14.03.2011 Holger Wittich Powered by

Der Einstieg in das Offroad-Segment ist relativ preisgünstig. Als billigster 4x4 steht ab 11.400 Euro mit dem Lada Niva ein Geländewagen-Klassiker ganz weit vorne.

Lada Niva ist der billigste SUV

Nur wenig mehr müssen Kunden für den 11.990 Euro teuren Dacia Duster zahlen, der mittlerweile trotz seiner schlechten Crashtestergebnisse zu einem Bestseller in Deutschland avanciert ist. Doch in Sachen Preis und Größe scheinen dem SUV-Segment keine Grenzen gesetzt, für jeden Geschmack und Geldbeutel findet sich in den unterschiedlichen Preissegmenten ein Modell. Der teuerste SUV ist auch in diesem Jahr mit Abstand der Range Rover, der mit 88.500 Euro zu Buche schlägt.

Kompakt-SUV neben Geländewagen-Ikonen

Neben Lifestyle-Modellen wie zum Beispiel einem Mini Countryman oder einem BMW X6 behaupten sich die Klassiker in diesem Segment. Hier sind seit Jahren neben dem schon erwähnten Lada Niva auch solche 4x4-Ikonen wie der Land Rover Defender, die G-Klasse von Mercedes oder der Mitsubishi Pajero zu finden. Das Segment der Kompakt-SUV führt der VW Tiguan an, aber auch zahlreiche andere Autobauer sind recht üppig mit diesen populären Modellen vertreten.

Und was ist neu? Als Neuzugänge gibt es unter anderem den Range Rover Evoque, die neue Generation des Porsche Cayenne oder den Jeep Compass zu nennen. Alle SUV-Modelle in Deutschland finden Sie in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige