Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Genf

Fiat Multipla - gelungene Entfaltung

Foto: Fiat 3 Bilder

Das Konzept des Fiat Multipla ist unumstritten, die Optik dagegen äußerst gewöhnungsbedürftig. In Genf zeigt Fiat den Van mit gänzlich geglätteter Karosse und einem gefälligeren Gesicht.

12.02.2004

Die technische Plattform des Sechssitzer blieb unverändert, die Optik des Multipla haben die Designer aber deutlich überarbeitet. An der Front wich die Tränensack ähnliche Sicke unterhalb der Windschutzscheibe einer konventionellen Motorhaube. Die bislang runden Frontscheinwerfer wurden durch rechteckige Exemplare ersetzt, die in ihrem Gehäuse nun zusätzlich die Blinker beherbergen. Dazwioschenträgt der Multipla zudem jetzt einen konventionellen Kühlergrill mit großem Fiat-Logo.

Die seitliche Linienführung blieb dagegen unangetastet. Deutliche Änderungen finden sich dann aber wiederum am Heck, wo eine neue Heckschürze und neu gezeichnete Rückleuchten den neuen Modelljahrgang kennzeichnen, der in der zweiten Jahreshälfte 2004 auf den Markt kommen soll.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden