Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Genf

Nagelprobe für den Jaguar S-Type

Foto: Jaguar 4 Bilder

Nach dem X-Type bietet Jaguar jetzt auch im S-Type erstmals einen Dieselmotor an. Der zusammen mit PSA entwickelte 2,7-Liter-V6 mit 206 PS feiert auf dem Auto Salon in Genf Premiere.

02.03.2004

Erreicht wird die Leistungsausbaute des 202 Kilogramm schweren Vierventil-Leichtmetall-Selbstzünders durch eine Piezo-Einspritztechnologie und eine Biturbo-Aufladung, die sich auch für das maximale Drehmoment von 435 Nm bei 1.500 /min. verantwortlich zeichnet. Für eine dezente Geräuschkulisse sorgen allerlei Dämm-Maßnahmen wie beispielsweise eine Motorkapselung und eine doppelwandige Ölwanne.

Handgeschaltet und nach Euro 4 abgasgereinigt sprintet der S-Type damit in 8,1 Sekunden von Null auf 100 km/h, die Automatikversion mit ebenfalls sechs Fahrstufen benötigt eine Zehntelsekunde länger. Bei der Höchstgeschwindigkeit liegen beide mit 230 km/h dann aber gleichauf.

Angepasst und neu abgestimmt an den Diesel haben die Jaguar-Techniker auch das Fahrwerk der Katze. Optional sind, wie auch bei allen anderen S-Type-Modellen, ein Sportfahrwerk und 18 Zoll-Leichtmetallfelgen zu haben.

Zu welchen Preisen der S-Type-Diesel ab Juni dann zu den Händlern rollen wird, darüber macht Jaguar noch keine Angaben.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige