Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Genf

Rover krönt den 75

Foto: Foto: Rover 4 Bilder

Nachdem MG Rover schon die MG-Modelle mit einem Achtzylinder geadelt hat, hält der V8 nun auch Einzug in die Rover 75-Baureihe. Premiere feiert der Rover 75 V8 auf dem Auto Salon in Genf.

03.03.2004

Das 4,6-Liter-Aggregat leistet im Rover 260 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 410 Nm. Genug um die Limousine auf gut 240 km/h zu treiben und in unter sieben Sekunden von Null auf 100 km/h zu beschleunigen.

Damit der Achtender Aufnahme im sonst frontgetriebenen Briten findet, kommt die gleiche, auf Heckantrieb umgebaute Plattform wie im MG ZT 260 Verwendung. Damit übernimmt die Kraftübertragung auf die Antriebsräder ebenfalls eine Fünfgang-Automatik.

Optisches Erkennungszeichen des V8 sind neben zwei V8-Emblemen vor der vorderen Türen ein spezieller Kühlergrill. Ähnlich dem Plakettengrill des neuen Audi W12 und des neuen A6 trägt der Top-Rover einen großen Chromrahmen, der sich von der Haube bis in die Bugschürze zieht.

Die Markteinführung für den Rover V8 in England ist für den Mai vorgesehen, die anderen europäischen Märkte sollen ab Mitte des Jahres bedient werden. Zu welchem Preis und mit welcher Ausstattung der Rover 75 V8 dann bei den Händlern steht, darüber schweigen sich die Briten noch aus.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige