Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Genfer Autosalon 2010

Die SUV-Neuheiten des Genfer Autosalons

VW Touareg Foto: Sebastian Viehmann 39 Bilder

VW präsentiert den neuen Touareg, Porsche den neuen Cayenne und BMW das Facelift des X5. Doch ein Allradler könnte allen die Schau stehlen: der Dacia Duster, der nach der Messe am Lac Léman zum Kampfpreis in den Handel kommt. Die SUV-Highlights des Genfer Autosalons im Überblick.

14.03.2010

Ein Jahr nach der Präsentation der spektakulären Dacia Duster Studie auf dem Genfer Autosalon 2009 zeigt Dacia in diesem Jahr an gleicher Stelle die Serienversion seines neuen SUV. Dieser trägt kurze Überhänge, mächtige ausgestellte Kotflügel und einen angedeuteten Unterfahrschutz.

Bei einer Sache ist sich Dacia allerdings treu geblieben. Der Dacia Duster, mit einer Bodenfreiheit von rund 20 Zentimetern, wird zum Kampfpreis auf den Markt kommen und unter den modernen Kompakt-SUV das günstigste Angebot darstellen. Das Top-Modell wird ab März 2010 knapp an der 15.000 Euro-Grenze kratzen, der Einstiegspreis für den Dacia Duster soll bei 12.000 Euro liegen.

VW bringt den neuen Touareg mit
nach Genf

Preislich nicht gerade günstig, dafür leichter und sparsamer - so präsentiert sich der neue VW Touareg auf dem Auto Salon in Genf. Der große Volkswagen-SUV wurde in der Grundversion 208 Kilogramm leichter, außerdem spendierten die Wolfsburger Ingenieure der Neuauflage sparsamere Antriebe, allen voran ein Hybrid.

Porsche zeigt den neuen Cayenne

Der neue Porsche Cayenne soll ab 2010 aber vor allem die soziale Akzeptanz sichern - und zwar mit einem vergleichsweise einfachen Trick: Der Cayenne nähert sich äußerlich dem 911-Kleid an und trägt innen den Nerz des Porsche Panamera. Wer den Vorher-nachher-Vergleich macht, dürfte überrascht sein, wie schnell sich aus dem unförmigen Brocken ein knackiger Offroader mit sportlicher Optik zaubern lässt. Ebenfalls neu: der Hybridantrieb für den Porsche Cayenne S. Hier wird ein 333 PS starker Dreiliter-Kompressor-V6 mit einem 34 kW starken E-Motor kombiniert.

Nissan Juke

Mit dem Juke zeigt Nissan ein neues SUV, das mit einer Länge von 4,14 Metern ganze 17 Zentimeter kürzer ist als der Nissan Qashqai. Der Nissan-Crossover lehnt sich eng an die Studie Nissan Qazana an, welche die Japaner vor genau einem Jahr auf dem Genfer Autosalon präsentiert hatten. Dabei sind die Designanleihen beim Qazana an der Front und bei den markant ausgestellten Radkästen besonders auffällig.

Mitsubishi ASX und Outlander Facelift

Mitsubishi stellt in Genf die europäische Variante seines neuen Kompakt-SUV ASX vor. Der Marktstart ist für den Frühsommer 2010 geplant. Beim kompakten Mitsubishi ASX soll ein vollkommen neu entwickelter 1,8 Liter-Turbo-Diesel-Direkteinspritzer zum Einsatz kommen. Außerdem erhält der Mitsubishi Outlander ein Facelift. Die markanteste Änderung am Mitsubishi Outlander ist das neue Gesicht im Markenlook.

Kia Sportage        

Die neue Generation des Kia Sportage basiert auf der Plattform des Schwestermodels Hyundai ix35. Nach Deutschland kommt der Kia Sportage aber erst in der zweiten Jahreshälfte 2010. Den Hyundai ix35 gibt es dagegen schon ab 5. März zu kaufen. Der neue Geländewagen ix35 ersetzt den Tucson und kostet in der günstigsten Variante 20.990 Euro.

Facelift für den BMW X5


Mit einer komplett überarbeiteten Motorenpalette startet der BMW X5 ins neue Modelljahr 2010. Ebenfalls neu: bei allen Versionen des facegelifteten X5 ist jetzt eine Achtgangautomatik Serie. Sein Debüt wird der allradgetriebene SUV auf dem Genfer Autosalon geben – in den Handel kommt der neue Geländewagen im Juni.

Der Mini-Allradler heißt Countryman

Ein Allrad-Modell hat künftig auch Mini im Portfolio: der neue Mini Countryman soll im September 2010 zu den deutschen Händlern rollen und ab 20.200 Euro zu haben sein. Für diesen Preis wird es aber lediglich den Basisbenziner mit 98 PS und Frontantrieb geben. Die günstigste Allrad-Variante ist der Mini Cooper D Countryman „All 4“ ab 25.900 Euro.

Auf der SUV-Lifestyle-Schiene wird auch ab Mai 2010 der VW Cross Polo zu den deutschen Händlern rollen. Allerdings bleibt eine Allradvariante des VW Cross Polo weiterhin außen vor, lediglich die SUV-Optik und ein höhergelegtes Fahrwerk verleihen dem Kleinwagen einen Hauch von Abenteuer.

Aus der Tuning-Ecke steuern einige Fahrzeugveredler potente Geländewagen-Versionen bei: Hamann präsentiert den Tycoon Evo M auf Basis des BMW X6M, Lumma stellt auf gleicher Fahrzeugbasis den CLR X650 M mit 650 PS vor. Zudem hat Brabus ein 700 PS-starkes Mercedes G-Modell im Gepäck.

Der Genfer Autosalon findet vom 4. bis 14. März statt. Einen Gesamtüberblick der bisher vorgestellten Neuheiten finden Sie in der Tabelle.

MarkeModelle
AbtAudi A8
Audi R8 5.2 GT R
Audi R8 Spyder
Alfa RomeoGiulietta
AudiA1
A1 e-tron
A8 Hybrid
RS5
BentleyContinental Supersports Cabrio
Flying Star
BertoneAlfa Pandion
BMW5er
3er Coupé- und Cabrio-Facelift
M3 Facelift
5er Hybrid
X5
X5 M-Paket
X6 Performance Paket
BrabusEV 12
EV 12 Coupé
G V12 S Biturbo
CarlssonC25
CitroenDS3 Racing
Survolt
DS High Rider
DaciaDuster
EdagLight Car
Ferrari599 GTO Limited Edition
599 HY-KERS
FiatAbarth 500C und Punto Evo
FiskerKarma Spaceframe
FordFocus Turnier
GazalGazal-1
HamannFiat 500 Abarth
Tycoon Evo M (BMW X6 M )
HeicoVolvo C70 Cabrio
HeuliezElektro-Microbus
Hispano SuizaSportwagenstudie
FornasariRR 99
HondaCR-Z
3R-C
Hyundaii-Flow
IdeaSofia
IED TurinTesla Eye Concept
InfinitiDiesel-Motoren
M-Serie
Italdesign GiugiaroProton Conceptcar
JaguarXKR Special Edition
JE DesignVW Polo
KiaSportage
KoenigseggAgera
LamborghiniGallardo LP 570-4 Superleggera
LexusCT200h
LotusEvora Cup
Evora 414E Hybrid Concept
Evora Carbon
Elise
LummaCLR X 650 M
MansoryG-Couture
Cyrus
MaseratiQuattroporte GT S Award Edition
Mazda5
6
MX-5 20th Anniversary
MercedesF800
SLS Safety-Car
MiniCountryman
MitsubishiASX
Outlander
NissanJuke
Micra
Pathfinder
Navara
Novitec RossoRace 848
OpelMeriva
Opel Flextreme GT/E Concept
PaganiZonda Tricolore
PeugeotSR1
5 by Peugeot
PininfarinaAlfa Romeo 2uettottanta
PorscheCayenne
911 GT3 R Hybrid
911 Turbo S
918 Spyder
RenaultTwingo Wind
Mégane Coupé-Cabrio
RinspeedUC
RufRGT-8
SchnitzerACS 1
SeatIbiza ST
Ibiza IBE
SkodaFabia und Roomster
Fabia RS
Fabia Scout
SubaruImpreza XV
Stella Plug-in-EV
SuzukiSX4 Limousine
TechartPorsche Panamera Concept One
Porsche Turbo S
ToyotaAuris
Auris HSD
FT-86
RAV4
Prius Plug-in-Hybrid
VolvoS60
VWCross Golf
Cross Polo
Polo GTI
Sharan
Touareg
Umfrage
Besuchen Sie regelmäßig den Autosalon in Genf?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
05/2013, BMW X5 Facelift BMW X5 ab 473 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW X5 BMW Bei Kauf bis zu 20,15% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige