Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gestatten

Kia C´eed

Foto: Kia 6 Bilder

Kia zeigt auf der Auto Show in Paris die Serienversion seines neuen Kompaktmodells. Wie schon die Konzeptstudie, die auf dem Genfer Auto Salon präsentiert wurde, hört der neue Kia auf den Namen C´eed.

14.08.2006 Holger Wittich

Der Fünftürer, der im ersten europäischen Kia-Werk in der Slowakei produziert wird, rollt im Dezember 2006 auf die europäischen Märkten. Das Design der Serienversion hält sich weitgehend an das Styling der Studie. Schwungvolle Linien ziehen sich von der prominenten Kühlernase über die gesamte Karosse. Eine wuchtige Frontschürze, weit nach hinten gezogenen Scheinwerfer und ausgestellte Radhäuser unterstreichen den sportlichen Charakter des Kompakten. Die Studie zeigte sich mit 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen und Reifen der Größe 265/30.

Den Innenraum haben die Koreaner nach europäischen Geschmäckern ausgelegt. Ein aufgeräumtes Cockpit mit rot beleuchteten Rundinstrumenten erwartet den Fahrer. Die Mittelkonsole - mit Alu hinterlegt - beherbergt ein Infodisplay sowie Audio- und Klimaanlage. Konturierte Sitze versprechen ein Minimum an Seitenhalt. Im Heck des Kia C´eed finden drei Personen Platz, wobei schon das kleine Heckfenster und die mächtige C-Säule trotz der Dreiecksfenster wenig Sicht nach hinten androhen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige