Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Giacuzzo Kia

Ceed gut aus

Foto: Giacuzzo 2 Bilder

Der Kia Ceed zielt mit seinem europäischen Design auf europäische Kunden. Wer es noch sportlicher liebt, wird bei Tuner Giacuzzo bedient.

17.07.2007

Vorne unterstreicht die Frontspoilerlippe das Autogesicht, lässt es aber gleichzeitig kraftvoller erscheinen. Am Heck sorgen trapezförmige Auspuffendrohre in Kombination mit einer neuen Schürze und einem Heckspoiler für mehr Eigenständigkeit.

Abgerundet wird das Sport-Paket durch 8x19 Zoll große Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 225/35.

Den 1,6-Liter-Turbodiesel des Kia bringt der Tuner mit einer modifizierten Motorsteuerung auf Trab. Statt der serienmäßigen 115 PS stehen dem Fahrer so 136 PS zur Verfügung. Das maximale Drehmoment steigt von 255 auf 290 Nm. Sinken ist allerdings beim Fahrwerk angesagt, das kürzere Federn um 35 Millimeter in der Höhe reduzieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote