Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gigaliner-Großversuch

Speditionen können sich anmelden

Gigaliner, Giga-Liner, Lkw Foto: dpa

Jetzt wird es ernst: Der Feldversuch für Riesenlastwagen kann starten. Seit dieser Woche können sich Speditionen für eine Teilnahme anmelden.

09.01.2012 dpa

"Bis jetzt hat sich zwar noch niemand angemeldet, aber das ist wegen der Urlaubszeit auch nicht verwunderlich", sagte eine Sprecherin der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) am Freitag (6.1.) zu einem entsprechenden Bericht von Hit Radio FFH. "Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Wochen die Anmeldungen eintrudeln werden. Im Vorfeld hatten schon mehrere Firmen Interesse bekundet", sagte die Sprecherin in Bergisch Gladbach.

Großversuch soll fünf Jahre laufen

Die Bundesregierung will in dem auf fünf Jahre angelegten Versuch testen, ob sich der Einsatz der 25 Meter langen Lastwagen lohnt. Das Kabinett hatte dazu eine entsprechende Ausnahmeverordnung gebilligt, die am 1. Januar in Kraft trat. Allerdings haben nur sieben Bundesländer ihre Zustimmung zu dem Versuch gegeben: Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Sachsen, Thüringen, Hessen und Bayern. In den anderen Ländern sollen nach früheren Angaben des Bundesverkehrsministeriums auch keine "Gigaliner" fahren.
 
Die BASt wird den Versuch wissenschaftlich begleiten. Dies beginne, wenn mehrere Speditionen Fahrzeuge angemeldet haben, also voraussichtlich im April oder Mai, sagte die Sprecherin.
 
Interessierte Speditionen können sich über einen Leitfaden im Internet über die Details des Versuchs informieren. Die Teilnehmer müssen kein spezielles Genehmigungsverfahren durchlaufen. Sie werden aber um ihre Mithilfe für die wissenschaftliche Arbeit gebeten. Dazu sollen sie etwa für eine gewisse Zeit ein Fahrtenbuch führen und Fragebögen ausfüllen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige