Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Giugiaro Proton-Konzept für den Autosalon Genf 2010

Großes Kleinwagenkonzept mit Hybrid-Antrieb

Giugiaro Proton Foto: Sebastian Viehmann 22 Bilder

Die italienische Designschmiede Italdesign Giugiaro hat zusammen mit dem malaysischen Autobauer Proton ein Kleinwagenkonzept entwickelt, auf dem später eine ganze Modellfamilie aufbauen könnte. Premiere feiert das Conceptcar auf dem Autosalon Genf.

25.02.2010 Uli Baumann

Mit dem Proton-Conceptcar, das von Italdesign für Proton entwickelt wurde, soll die Keimzelle einer ganzen Modellfamilie entstanden sein. Zu sehen ist der EMAS getaufte Entwurf auf dem Genfer Autosalon.

Giugiaro Proton-Konzept auf dem Autosalon Genf 2010 3:56 Min.

Hybrid-Antrieb im Fahrzeugboden

Der 72-jährige Giorgetto Giuagiaro wollte mit der Studie vor allem Platz schaffen. Der 3,55 Meter lange, 1,57 Meter hohe und 1,70 Meter breite Kleinwagen soll im Innern soviel Raum wie ein Luxusauto oder SUV bieten. Hinter den fünf Türen warten vier vollwertige Sitzplätze. Den Raumgewinn erzielt Italdesign durch mehr Höhe. So sollen die Passagiere einfach auf die höhergelegten Plätze gleiten können. Zudem bieten die verschiebbaren Sitze zahlreiche Variabilitätsmöglichkeiten. Dank des Antriebskonzepts sitzen die Passagier sehr weit vorne, die beiden Türen reichen weit nach hinten. Damit will Giugiaro problemloses Einsteigen ermöglichen.

Weiteren Bauraum spart das Giugiaro-Konzept durch einen doppelten Fahrzeugboden, der den projektierten E-Motor samt Batterie und im Vorderwagen einen Verbrennungsmotor als Range Extender aufnehmen kann. Der 1,2-Liter-Dreizylinder leistet 61 PS und kann mit Benzin, Ethanol oder Methanol betrieben werden. In 14 Sekunden soll die 100 km/h-Marke geknackt werden, die Höchstgeschwindkeit wird mit 170 km/h angegeben. Die Reichweite im rein elektrischen Betrieb beträgt 50 Kilometer. Die Technik wurde bei der Proton-Tochter Lotus in England entwickel.

Die Offroad-Version der Giugiaro-Studie bietet im Gegensatz zur Standardversion sogar für fünf Passagiere Platz. Jeder Sitz kann elektrisch in Höhe und Neigung verstellt sowie vor- und zurückbewegt werden. Die Sitze sind so hoch montiert wie in einem SUV. Die Chancen auf eine Serienfertigung bei Proton stehen laut Giugiaro recht gut.

MarkeModelle
AbtAudi A8
Audi R8 5.2 GT R
Audi R8 Spyder
Alfa RomeoGiulietta
AudiA1
A1 e-tron
A8 Hybrid
RS5
BentleyContinental Supersports Cabrio
Flying Star
BertoneAlfa Pandion
BMW5er
3er Coupé- und Cabrio-Facelift
M3 Facelift
5er Hybrid
X5
X5 M-Paket
X6 Performance Paket
BrabusEV 12
EV 12 Coupé
G V12 S Biturbo
CarlssonC25
CitroenDS3 Racing
Survolt
DS High Rider
DaciaDuster
EdagLight Car
Ferrari599 GTO Limited Edition
599 HY-KERS
FiatAbarth 500C und Punto Evo
FiskerKarma Spaceframe
FordFocus Turnier
GazalGazal-1
HamannFiat 500 Abarth
Tycoon Evo M (BMW X6 M )
HeicoVolvo C70 Cabrio
HeuliezElektro-Microbus
Hispano SuizaSportwagenstudie
FornasariRR 99
HondaCR-Z
3R-C
Hyundaii-Flow
IdeaSofia
IED TurinTesla Eye Concept
InfinitiDiesel-Motoren
M-Serie
Italdesign GiugiaroProton Conceptcar
JaguarXKR Special Edition
JE DesignVW Polo
KiaSportage
KoenigseggAgera
LamborghiniGallardo LP 570-4 Superleggera
LexusCT200h
LotusEvora Cup
Evora 414E Hybrid Concept
Evora Carbon
Elise
LummaCLR X 650 M
MansoryG-Couture
Cyrus
MaseratiQuattroporte GT S Award Edition
Mazda5
6
MX-5 20th Anniversary
MercedesF800
SLS Safety-Car
MiniCountryman
MitsubishiASX
Outlander
NissanJuke
Micra
Pathfinder
Navara
Novitec RossoRace 848
OpelMeriva
Opel Flextreme GT/E Concept
PaganiZonda Tricolore
PeugeotSR1
5 by Peugeot
PininfarinaAlfa Romeo 2uettottanta
PorscheCayenne
911 GT3 R Hybrid
911 Turbo S
918 Spyder
RenaultTwingo Wind
Mégane Coupé-Cabrio
RinspeedUC
RufRGT-8
SchnitzerACS 1
SeatIbiza ST
Ibiza IBE
SkodaFabia und Roomster
Fabia RS
Fabia Scout
SubaruImpreza XV
Stella Plug-in-EV
SuzukiSX4 Limousine
TechartPorsche Panamera Concept One
Porsche Turbo S
ToyotaAuris
Auris HSD
FT-86
RAV4
Prius Plug-in-Hybrid
VolvoS60
VWCross Golf
Cross Polo
Polo GTI
Sharan
Touareg
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige