Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM

Abfindungen wenig attraktiv

Foto: General Motors

Das Abfindungsangebot des verlustreichen US-Autobauers General Motors (GM) werden nach Einschätzung der Automobilarbeiter-Gewerkschaft UAW höchstens 20.000 der 74.000 betroffenen Mitarbeiter annehmen.

15.02.2008

Die Zahl könne eher bei 15.000 Beschäftigten liegen, sagte UAW-Chef Ron Gettelfinger am Donnerstag (14.2.) laut US-Medien. Der Opel-Mutterkonzern GM äußerte sich selbst bislang nicht zur erwarteten Größenordnung.

Nach einem Rekordverlust von 39 Milliarden Dollar (27 Mrd Euro) hatte der größte US-Hersteller am Dienstag allen seinen 74.000 gewerkschaftlich organisierten US-Beschäftigten Abfindungspakete offeriert. GM will die freiwerdenden Stellen zu einem noch nicht bezifferten Teil mit schlechter bezahlten Kräften wieder besetzen. Angesichts der erwarteten Annahmequote rechnet Gewerkschaftschef Gettelfinger damit, dass sogar fast alle Arbeitsplätze neu besetzt werden - wenn auch zu den neu geschaffenen Niedriglöhnen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden