Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM

Absatzrekord in Europa

GM Logo Foto: GM

Der US-Autobauer General Motors (GM) hat dank der großen Nachfrage aus Osteuropa im ersten Quartal in Europa einen neuen Absatzrekord erzielt.

09.04.2008

Die Opel-Mutter verkaufte von Januar bis März rund 572.100 Fahrzeuge, das waren 3,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, meldete GM am Mittwoch (9.4.) in Zürich. Der Marktanteil sank von 9,7 auf 9,6 Prozent. Vor allem in Russland war die Kleinwagenmarke Chevrolet gefragt. Der Absatz von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall sank jedoch um 2,3 Prozent auf 418.500. Die deutlichen Zuwächse in Russland und den osteuropäischen Staaten wie Polen, Bulgarien und Rumänien hätten den Absatzeinbruch in Spanien und Italien nicht ausgleichen können, erklärte GM Europe. Opel und Vauxhall machen 73 Prozent der Verkäufe im Europa-Geschäft der Gruppe aus.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige