Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM-Concept-Cars unterm Hammer

Der weltgrößte Automobilhersteller GM will sich von rund 200 seiner über 1.000 Studien, Konzeptfahrzeuge und Einzelstücke trennen. Die Versteigerung der Automobilraritäten übernimmt das US-Auktionshaus Barrett-Jackson.

27.01.2004

Etwa 120 Fahrzeuge sollen noch im Januar bei einer Versteigerung in Scottsdale unter den Hammer kommen, weitere 60 Fahrzeuge werden im März in Palm Beach offeriert.

War das Angebot an solchen Fahrzeugen in den letzten Jahrzehnten extrem begrenzt, so ist der GM-Vorstoss bereits die zweite Verklaufswelle von Konzeptfahrzeugen, nach einer Auktion von Ford im Juni 2002. Damals erzielten die 51 versteigerten Fahrzeuge eine Gesamterlös von vier Millionen Dollar, die der Autobauer für einen guten Zweck stiftete.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden