Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM

Einstieg bei VM Motori

Foto: VM Motori

Der amerikanische Autogigant GM will sich 50 Prozent der Anteile am italienischen Dieselmotoren-Spezialisten VM Motori sichern. Das gab der Motorenbauer am Dienstag (17.7.) bekannt.

17.07.2007

Übernommern werden soll der VM Motori-Anteil vom derzeitigen Anteilseigner Penske. Mit dem Einstieg bei VM Motori will GM seine Position auf dem Dieselmarkt stärken. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Das Unternehmen soll als 50:50 Joint-Venture geführt werden.

Bereits in Genf hatte GM einen Gemeinschaftsdiesel mit VM Motori angekündigt. Der 2,9-Liter-V6 soll im Cadillac CTS für Europa angeboten werden. Auch in der Vergangenheit hatte GM bereits Diesel-Aggregate von VM Motori für seine Europa-Modelle bezogen, auch einige Selbstzünder aus dem Programm von GM Daewoo stammen von den Italienern. Die Italiener beliefern aber auch den US-Autobauer Chrysler mit modernen Selbstzündern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel GM Diesel für den CTS
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden