Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM Europa

Verschärfter Sparplan

GM will bei der Sanierung seines defizitären Europa-Geschäfts Tempo machen. GM-Europachef Fritz Henderson kündigte an, in den kommenden zwei Monaten ein verschärftes Sanierungskonzept vorzulegen.

22.09.2004

"Wir haben nicht den Luxus, uns Zeit lassen zu können", sagte Henderson der "Financial Times Deutschland" vom Mittwoch (22.9.). Das neue Sparprogramm soll schon 2005 Wirkung zeigen.

"Wir haben überschüssige Kapazitäten und müssen deshalb etwas unternehmen", sagte Henderson. In Europa sei praktisch kein GM-Werk voll ausgelastet. In zwei Werken sei die Auslastung sogar "besonders schlecht", sagte er ohne Namen zu nennen. Der Betriebsratschef der GM-Tochter Opel, Klaus Franz, sieht dennoch kein Werk von der Schließung bedroht. "General Motors hat Werksschließungen in Europa vertraglich ausgeschlossen", sagte Franz der FTD. Er gehe davon aus, dass sich die GM-Führung an die Standortsicherungsverträge halten werde.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige