Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM

Hughes-Verkauf füllt Kasse

Der Verkauf von Hughes Electronics spült dem Autokonzern General Motors mehr als vier Milliarden Dollar (3,4 Milliarden Euro) in die Kasse.

07.10.2003

Die GM-Aktionäre haben der Abspaltung der Unternehmenstochter mit 94 Prozent der Stimmen zugestimmt. Die Anteilseigner billigten zudem den Kauf von 34 Prozent der Hughes-Aktien durch den australischen Medienkonzern News, wie General Motors am Montag (6.10.) mitteilte.

Die Transaktion muss noch von den Aufsichtsbehörden gebilligt werden. Die News Corp. von Medienmogul Rupert Murdoch gewinnt die Kontrolle über die zu Hughes gehörende amerikanische Satelliten-TV-Firma DirecTV.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige