Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM

Kerkorian erhöht Beteiligung

Foto: dpa

Der amerikanische Multimilliardär Kirk Kerkorian (88) hat seine Beteiligung am weltgrößten Autokonzern General Motors (GM) von 3,89 Prozent auf 7,2 Prozent erhöht.

08.06.2005

Seine Holdingfirma Tracinda erhielt bei einem Kaufangebot für insgesamt 28 Millionen GM-Aktien zum Kurs von 31 Dollar je Anteil allerdings nur 18,9 Millionen Aktien, teilte die Kerkorian-Firma am Mittwoch (8.6.) in Los Angeles mit. Hierdurch erhöhte sich die Zahl ihrer GM-Aktien von 22 Millionen auf 40,9 Millionen Stück.

Bei einem Kauf von 28 Millionen Aktien wäre der Tracinda-Anteil an GM auf rund 8,8 Prozent gestiegen. Die GM-Aktien legten am Mittwoch kräftig um 4,2 Prozent auf 32,03 Dollar zu. An der Wall Street wurde spekuliert, dass Kerkorian sein Angebot möglicherweise erhöhen könnte, doch schwieg sich Tracinda hierzu aus. GM hatte sich zu dem Tracinda-Angebot neutral verhalten, und Kerkorian hatte keinen Sitz im Verwaltungsrat des Autokonzerns verlangt.

Druck auf GM-Boss Wagoner steigt

Mit dem neuen Großaktionär wird der Druck zu raschen Sanierungsmaßnahmen auf GM-Konzernchef Rick Wagoner noch stärker, obwohl Tracinda die Beteilung als Investment ansieht. Wagoner hatte am Dienstag auf der Hauptversammlung des Unternehmens angesichts von nordamerikanischen Verlusten von 1,3 Milliarden Dollar im ersten Quartal 2005 weitreichend Sanierungsinitiativen angekündigt. Dabei sollen unter anderem bis 2008 mindesten 25.000 von insgesamt 150.000 US-Stellen gestrichen und Werke geschlossen werden.

Die unter starkem Druck befindlichen GM-Aktien waren nach Bekanntgabe der Tracinda-Offerte Anfang Mai deutlich gestiegen und hatten sich seither um 31 Dollar bewegt. Kerkorian hatte in den neunziger Jahren ein verfehltes Übernahmeangebot für Chrysler gemacht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige