Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM Project-X

Der Jubel-Chevy

Foto: GM 22 Bilder

Die Sema bietet eine hervorragende Kulisse, um getunte Klassiker ins Rampenlicht zu rücken. Das dachten sich auch die Spezialisten der GM Performance Division und verpflanzten eine Jubiläumsausgabe des 427-Motors in einen 57er Chevy Bel Air.

15.11.2007 Powered by

Der Big-Block-V8 im "Project X" leistet über 430 PS, hat ein maximales Drehmoment von 610 Nm. Angelehnt an seinen Namen, soll er in einer Auflage von lediglich 427 Stück aufgelegt werden. Die Kraftübertragung im Retro-Chevy erfolgt über eine manuelle Fünfgangschaltung. Die Vorderachse kommt mit einer Radaufhängung aus der Corvette und trägt Leichtmetallräder im 18-Zoll-Format. An der Hinterachse sind 20-Zoll-Räder mit Mickey-Thompson-Reifen montiert.

Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, erhielt der Project X-Hot Rod auch noch einen knallgelben Anstrich, Modifikationen am Blechkleid und zahlreiche "moderne" Accessoires im Innenraum. Dazu zählen unter anderem eine Kenwood Audio-Anlage, Klimaanlage, Heizung und ein spezieller Aluminium-Grill mit "427"-Emblem.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk