Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM-Rückruf

Erneut die Minivans

General Motors ruft insgesamt 1,5 Millionen Autos wegen eines Defekts an der Servolenkung zurück.

15.11.2002

General Motors ruft insgesamt 1,5 Millionen Autos wegen eines Defekts an der Servolenkung zurück. Es handelt sich um mehrere Minivan-, Mittelklasse- und Kleinwagen-Modelle der GM-Marken Chevrolet, Oldsmobile und Pontiac, wie General Motors am Donnerstag (14.11.) mitteilte. Die Fahrzeuge stammen aus den Modelljahren 1996 bis 1998. Es seien in den USA rund 1,2 Millionen Fahrzeuge betroffen und in Kanada 240.000.

Es könne sich in der Servolenkung ein Kugellager lösen. Dies könne zu einem Ausfall der Lenkhilfe bei Linkskurven führen, meist bei niedriger Geschwindigkeit. Es habe Unfallberichte mit drei Verletzten gegeben. GM lässt die Anlage kostenlos reparieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden

© 2017 auto motor und sport, Motor Klassik, sport auto und Auto Straßenverkehr
sind Teil der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co.KG