Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM schließt Werk in Portugal

GM Logo Foto: GM

Der Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) wird trotz europaweiter Proteste zum Jahresende sein Werk in Portugal mit 1.150 Mitarbeitern schließen. Grund seien die zu hohen Logistik-Kosten im portugiesischen Werk Azambuja, teilte GM Europa am Dienstag (11.7.) in Zürich mit.

11.07.2006

Die Produktion des Opel-Lieferwagens Combo werde ins spanische Werk nach Saragossa verlegt. Für die Mitarbeiter würden sozialverträgliche Übergangslösungen gesucht. Die Ankündigung hatte in vergangenen Wochen Proteste in vielen GM-Werken ausgelöst.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige