Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM senkt die Preise

GM Logo Foto: GM

Der weltgrößte Autokonzern General Motors (GM) senkt in den USA auf breiter Front die Listenpreise für seine Autos. Die Aktion betreffe Fahrzeuge, auf die etwa 80 Prozent der Umsätze entfielen, teilte GM am Dienstag (10.1.) mit.

11.01.2006

Die Preise seien durchschnittlich für die 2006 und 2007er-Modelle um 1.300 Dollar gesenkt worden, maximal sind sogar bis zu 3.000 Dollar drin. Die Senkung der Listenpreise wird vor allem einen psychologischen Effekt haben: GM-Autos werden unter anderem besser in Preisvergleichen abschneiden. Die US-Autoindustrie hatte im vergangenen Jahr eine heftige Rabattschlacht entfesselt, in der Listenpreise vor allem zu einem Orientierungswert geworden sind.

Die Marken Saab und Hummer seien von den Preissenkungen ausgenommen, teilte GM weiter mit.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige