Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM sucht Nähe zu BMW

Interesse an BMW-Motoren

BMW 530d GT, Motor Foto: Hans-Dieter Seufert

Der US-Autobauer General Motors würde einem Bericht zufolge gerne mit BMW zusammenarbeiten. Wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" meldete, hat GM in München angefragt, ob man über weitreichende Gemeinschaftsprojekte sprechen könne.

12.09.2011 dpa

General Motors sei vor allem an Benzin- und Dieselmotoren interessiert. Ein BMW-Sprecher wollte den Bericht am Sonntag nicht kommentieren.
 
  

BMW signalisiert Bereitschaft

BMW-Chef Norbert Reithofer sprach laut Bericht bereits davon, dass sein Konzern Motoren auch an andere Hersteller verkaufen wolle, sofern dadurch nicht ein direkter Konkurrent gestärkt würde oder das Image der eigenen Marke Schaden nehmen könnte. Eine Zusammenarbeit mit General Motors könnte laut Bericht für BMW durchaus interessant sein, weil der US-Autobauer bei der Entwicklung einer Brennstoffzelle sehr weit sei.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden