Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM und Opel

Chevrolet-Fertigung in Bochum?

Opel Werk Bochum Foto: Opel

Der neue nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) hat für das von der Schließung bedrohte Opel-Werk in Bochum die Produktion von Chevrolet-Modellen und Elektroautos ins Gespräch gebracht.

01.07.2012 dpa

"Ich habe die Hoffnung, dass Opel eine Modellpolitik entwickelt, die den Standort Bochum langfristig miteinbezieht", sagte Duin der WAZ-Mediengruppe (30.6.). "Chevrolet-Modelle in Bochum zu fertigen, wäre eine Option, die das Management des Konzerns ernsthaft verfolgen sollte. Beste Voraussetzungen hätte das Werk auch für die Produktion von Elektrofahrzeugen", so Duin weiter.

"Betriebswirtschaftlicher Unsinn"

Überlegungen des Opel-Mutterkonzerns General Motors zur Schließung des Standorts Bochum mit Auslaufen der Produktion des Modells Zafira Ende 2016 kritisierte der Minister als "betriebswirtschaftlichen Unsinn". Zugleich schloss Duin direkte Landeshilfen aus: "Es gibt keine Möglichkeit, ein Gesetz zur Rettung eines Unternehmens zu verabschieden. Wir können auch kein Geld auf den Tisch legen, um Standortentscheidungen eines Konzerns zu beeinflussen", sagte der SPD-Politiker weiter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden