Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM verkauft Suzuki-Anteil

GM Logo Foto: GM

Der schwer angeschlagene Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) verkauft seine Beteiligung an dem japanischen Autobauer Suzuki zurück an die Japaner.

17.11.2008

Suzuki werde für den Anteil von 3,02 Prozent insgesamt 22,37 Milliarden Yen (185,7 Millionen Euro) zahlen, teilte Suzuki am Montag (17.11.) in Tokio mit. Die Autobauer wollen ihre gemeinsamen Projekte - unter anderem zur Entwicklung von Hybrid-Autos - fortsetzen, hieß es. GM hielt zeitweise bis zu 17 Prozent an Suzuki. GM droht in die Insolvenz zu schlittern und hofft auf Milliarden-Kredite vom amerikanischen Staat. Im dritten Quartal hatte der US-Konzern einen Verlust von 2,5 Milliarden Dollar eingefahren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige