Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM-Insolvenz

GM warnt Aktien-Spekulanten vor Totalverlust

Foto: dpa 93 Bilder

Der ums Überleben kämpfende US-Autobauer General Motors (GM) hat alle noch bestehenden Aktionäre eindringlich vor dem Totalverlust ihrer Anteile gewarnt.

02.07.2009

Die Papiere hätten nach dem aktuellen Insolvenzverfahren selbst unter optimistischsten Annahmen keinen Wert mehr, teilte der Konzern am Mittwoch (1.7.) in Detroit mit. 

GM-Aktien werden noch im großen Umfang gehandelt

Bei der zur Rettung geplanten weitgehenden Verstaatlichung der bisherigen Opel-Mutter sollen die bisherigen Anteilseigner leer ausgehen.

Anlass der Warnung: Die GM-Aktie wird dem Unternehmen zufolge noch immer in auffallend großem Umfang gehandelt - zuletzt zu Preisen von rund einem Dollar und mehr.

GM-Führung hatte bereits Aktien abgestoßen

Nach Einschätzung von Börsianern setzen vor allem Spekulanten auf kurzfristige Gewinne durch Kursschwankungen. Die GM-Führung hatte ihre eigenen Aktien bereits vor längerem in großem Stil abgestoßen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige