Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GM-Werker billigen Tarifvertrag

Die amerikanischen General-Motors-Arbeiter und die Beschäftigten des größten US-Autoteileherstellers Delphi habe neue vierjährige Tarifabkommen gebilligt.

07.10.2003

Dies hat die US-Automobilarbeitergewerkschaft UAW am Montag (6.10.)mitgeteilt. Die Tarifverträge gelten für 117.000 GM-Arbeiter und für 30.000 Delphi-Mitarbeiter sowie die Betriebspensionäre beider Unternehmen. Zuvor hatten bereits die amerikanischen Chrysler- und Ford-Beschäftigten sowie die Mitarbeiter des Autoteile-Anbieters Visteon entsprechende Tarifverträge akzeptiert.

Die Vereinbarungen sehen auch bei GM und Delphi einen Abschlussbonus von 3.000 Dollar je Arbeiter, einen Leistungsbonus im zweiten Jahr, sowie Lohnerhöhungen von zwei Prozent im dritten und von drei Prozent im vierten Jahr vor. Die Gewerkschaft hat im Gegenzug mindestens zehn Werksschließungen oder -verkäufen sowie Massenentlassungen und Kapazitätskürzungen zugestimmt. Insgesamt sind damit Tarifverträge für mehr als 300.000 amerikanische Automobilarbeiter in Kraft getreten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden