Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Goodwood-Revival-Auktion

Autos zum Reintreten

09/2015 - Goodwood Revival, Auktion, Bonhams, Tretautos, mokla0915 Foto: Bonhams 32 Bilder

Rund 300 Lots kommen am 12. September 2015 in Goodwood unter den Hammer. Neben Autos, Flugzeugen und Automobilia auch einige exklusive Tretautos, die 5-stellige-Beträge erzielen sollen.

12.09.2015 Kai Klauder Powered by

Tretautos haben beim Goodwood Revival eine besondere Bedeutung, denn alljährlich gibt es einen Sonderlauf für den Motorsport-Nachwuchs, bei dem sich die Kinder mit Muskelkraft um den Kurs bewegen. Bei der Bonhams-Auktion im Rahmen des Goodwood Revival Meetings (11. bis 13. September) gibt es das passende Gerät zu kaufen.

Modellauto für 13.000 Euro

Das Angebot an Kinderfahrzeugen ist groß - und auch die Auswahl überzeugt. Es gibt Tretautos, E-Fahrzeuge und sogar Miniaturen von Klassikern, die von einem Verbrennungsmotor angetrieben werden. Dazu eine Reihe von exklusiven Modellautos und einen Le Mans-Siegerwagen im Maßstab 1:2.

Dieses "Tribute"-Modell feiert den Aston Martin DBR1, der 1959 die 24-Stunden von Le Mans gewann. Gefertigt wurde das Standmodell von der Evanta Motor Company in einer Kleinserie von 59 Exemplaren. Nummer 3 davon kommt nun zur Versteigerung beim Goodwood Revival Meeting. Das 203 cm lange, 83 cm breite und 53 cm flache Modell besitzt sogar eine Chassisnummer: EVANTA-DBR1-003. Mit einem Estimate von 10.000 bis 13.000 Euro ein Fall für solvente Sammler.

Ferrari 275 mit Peugeot-Motor

Eine skurrile Kombination ist Lot 191, ein Ferrari 175P im Maßstab 1:2, der von einem Peugeot-Motor angetrieben wird. Dabei handelt es sich obendrein um einen Zweitakter. Das kleine Motörchen stammt aus einem 1964er-Peugeot-Kleinkraftrad. Der Fahrer steuert den Mini-Ferrari wie einen großen - mit Pedalen und einem Sportlenkrad. Das Modell ist 240 cm lang und soll 8.300 bis 11.000 Euro erzielen.

Dieses Modell gehört zu einem Konvolut von insgesamt 8 Kinderfahrzeugen, die für einen guten Zweck versteigert werden. Der Erlös kommt der Organisation "BBC Children in Need" zu Gute, die sich um benachteiligte Kinder in Großbritannien kümmert. Wenn die Mindest-Estimates erreicht werden, kommen etwa 30.000 Euro zusammen. Ein deutlich höherer Betrag kann allerdings erwartet werden.

Modellautos für mehrere Tausend Euro

Im Auktionskatalog der Goodwood-Revival-Auktion finden sich zudem zahlreiche exklusive Modellautos, die ihren Vorbildern in Sachen Detailtreue kaum nachstehen. Lot 80 ist so eine aufwendig gebaute Miniatur. Ein 1979er Ligier JS22 Ford im Maßstab 1:12. Der weit über die Grenzen Italiens bekannte Modellbauer Luigi Niola hat diesen Formel 1-Rennwagen auf Basis eines Heller-Modellbausatzes aufgebaut. Die Karosserie des 31 cm langen Modellautos ist zerlegbar, Motor und Fahrwerkskomponenten sind detailgetreu nachgebildet. Bonhams gibt ein Estimate von 1.700 bis 2.000 Euro an.

Noch deutlich höher angesetzt ist ein 1:8-Modell eines 1964er Ferrari 250LM von Javan Smith. Der Brite ist regelmäßig Gast beim Goodwood Revival Meeting und zeigt dort seine exklusiven Modelle, die meist in Kleinserien entstehen. So auch der Ferrari 250LM, von dem jetzt Nummer 5 von insgesamt 36 gefertigten Modellen angeboten wird. Das Estimate für das 50 cm lange Modellauto liegt bei 3.000 bis 3.400 Euro.

Mehr Informationen zu Javan Smith gibt es hier.

Weitere Lots der Goodwood-Revival-Auktion zeigen wir in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige