Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Goodyear Konzept-Reifen BH03 in Genf

Reifen der Strom produziert

Goodyear Konzept-Reifen BH03 Foto: Goodyear

Reifenhersteller Goodyear präsentiert auf dem Autosalon in Genf seinen neuesten Konzept-Reifen: den Strom produzierenden Pneu BH03.

04.03.2015 Uli Baumann

Der von Goodyear konzipierte Reifen, der nach seinem Entwicklungscode "BH03" benannt wurde, kann Hitze sowie entstehende Deformationen in elektrische Energie umwandeln.

Keine Serienfertigung angedacht

Der Konzeptreifen soll gleich auf zwei Arten Energie liefern können. Thermoelektrisches Material wandelt die Hitze, die von der ultra-schwarzen Textur innerhalb des Reifens im Stand durch Licht-/Hitze-Absorption und während der Fahrt durchs Rollen produziert wird, in elektrische Energie um. In Bewegung wandelt piezoelektrisches Material die aufgrund von Druck entstehenden Strukturdeformationen in elektrische Energie um. Die vom Reifen produzierte elektrische Energie kann an die Akkus des Hybrid-Antriebs eines Fahrzeugs sowie andere Bord-Technologien geleitet werden.

So fantastisch dieses Konzept klingt, das Unternehmen plant derzeit nicht, den Reifen auf den Markt zu bringen. Allerdings könnten weitere Bausteine wie das 3-D-Netz, das die innere stützende Struktur des Reifens darstellt in künftige Run-Flat-Reifen integriert werden. Darüber hinaus besitzt der Konzept-Reifen einen großen umlaufenden Kanal, um die Aquaplaning-Widerstandsfähigkeit zu erhöhen und eine einzigartige geräusch-absorbierende Lauffläche. Auch diese Bausteine könnten in künftigen Serienreifen zum Einsatz kommen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige