Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gotthard-Tunnel

Zeitweise geschlossen

Foto: Gotthard-Tunnel

Im Schweizer Gotthard-Tunnel ruht auch 2008 mehrere Nächte lang der Verkehr wegen Wartungsarbeiten. Der wichtigste Straßentunnel der Schweiz auf der A 2 zwischen Göschenen und Airolo soll im März, Juni, Juli und September mehrmals nachts gesperrt werden.

29.02.2008 Uli Baumann

Im März bleibt der Tunnel am 10./11. und am 11./12. jeweils von 22 bis 5 Uhr geschlossen. Kein Durchkommen ist ebenso vom 16./17., 18./19., 19./20. Juni und vom 23. bis 27. Juni sowie vom 30. Juni bis zum 4. Juli jeweils von 20 bis 5 Uhr.

Im September müssen die Autofahrer ganz genau planen, denn dann ist gleich in zwölf Nächten kein Weiterkommen mehr am Gotthard-Tunnel. Vom 8. bis 12., vom 15. bis 19. und vom 22. bis 26. September wird jeweils von 20 bis 5 Uhr in der Röhre gearbeitet.

Während der Nachtsperren können Autofahrer großräumig über die San-Bernardino-Route A 13 Chur - Bellinzona ausweichen. Der Gotthard-Pass als nächst gelegene Ausweichroute hat voraussichtlich bis Mitte/Ende Mai Wintersperre und steht daher nur Reisenden zur Verfügung, die von den Nachtsperren im Juni und September betroffen sind, meldet der ADAC.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige