Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GTI-Treffen am Wörthersee 2013

VW und Co suchen den Super-Star

VW GTI Wörthersee 2013 Foto: Markus Stier 36 Bilder

GTI-Concept, Amarok Power Pickup, Rapid Sport, TT Leichtbau, Seat Racer - eigentlich ist es ein GTI-Treffen, doch der VW-Konzern nutzt die Fan-Plattform und zeigt extrem sportliche Conceptcars und Studien verschiedener Konzern-Marken.

12.05.2013 Uli Baumann

Auf dem GTI-Treffen am Wörthersee geht, was sonst nicht geht. Für die Party in Reifnitz dürfen daher auch alle Entwicklungsabteilungen des großen VW-Konzerns tief in die Trickkiste greifen.

Welches Potenzial im neuen VW Golf GTI steckt, soll die Studie Vision Design GTI unterstreichen. Den Breitbau-Faktor kennen wir schon vom W12-Golf aus dem Jahr 2009, der neue GTI trägt seinen Motor allerdings wieder vorn. Aber auch der 2013er Jahrgang bedient sich aus dem Konzernregal, greift in die Schublade der größeren Motoren und präsentiert sich mit einem 503 PS starken Dreiliter-Biturbo-V6-Benziner. 300 km/h sollen damit drin sein.

Dicker Motor rein, Gewicht runter, Spoiler dran

Mit gleichem Hubraum, allerdings selbstgezündet und mit nur 272 PS ausgestattet tritt der Power Pickup an. Was sich viele Amarok-Fans sehnlichst in Serie wünschen darf am Wörthersee zumindest schon mal Frischluft schnuppern. Beim Über-Amarok half ein Griff ins Touareg-Regal. Dazu noch breiter und tiefer - logisch - und mit zahlreichen GTI-Elementen aufgewertet soll der Power Pickup begeistern.

Skoda geht da mit einer Low-Budget-Lösung an den Start. Promotet wird der neue Rapid, der mit Spoilern, Schwellern, Aufklebern und 19 Zoll-Felgen die Blicke auf sich lenken soll.

Weniger ist mehr sagte sich auch Audi und schiebt einen um 300 Kilogramm abgespeckten Audi TT auf die Showbühne. Auf 1.111 Kilogramm Gewicht treffen 310 PS und 400 Nm. Und wer weiß, vielleicht trifft man auch ins Herz der Fans.

Zum Volltreffer bei den GTI-Jüngern könnten auch die beiden Rennsportmodelle von Seat werden. Leon Cup Racer und Ibiza SC Trophy. Heftigst flügelbewehrt und breitbereift warten sie nur auf den Renneinsatz.

Sie sehen, VW bittet am Wörthersee zu einem heißen Tänzchen.

Anzeige
Audi TT 2.0 TFSI Quattro, Frontansicht Audi TT ab 317 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi TT Audi Bei Kauf bis zu 24,61% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote