Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GTI-Treffen Wörthersee 2011

Herzlichen Glückwunsch GTI

GTI-Treffen, Wörthersee, 2011 Foto: press inform 29 Bilder

30 Jahre GTI-Treffen und 35 Jahre Golf GTI – klar, dass am Wörthersee diesmal mehr denn je die Post abgeht. Ein langes Wochenende riecht es in Reifnitz nach Gummi, Sonnenöl und Abgasen.  Weit über 100.000 VW-Fans feiern ihre Marke und die heiligen drei Buchstaben GTI.

03.06.2011

Bei Heranwachsenden und Halbstarken geistert ab Mitte 20 ein Damoklesschwert im Kopf herum: ihr 30. Geburtstag. Spätestens dann wird man erwachsen. Gerade deshalb sollte man diesen Geburtstag wild und ausgelassen feiern. Bestes Beispiel ist das GTI-Treffen am Wörthersee, das in diesem Jahr seinen 30.Geburtstag feiert.

GTI - der Traum der Heranwachsenden und Halbstarken

Der urwüchsige Charme vergangener Jahre ist mittlerweile verloren gegangen. Gefeiert wird noch immer - oft bis der Arzt kommt. Die Jünger des VW-Konzerns huldigen ihrem Messias – dem VW-Logo und den magischen drei Buchstaben GTI. Einst trafen sich ein paar hundert verrückte VW-Fans einmal im Jahr, um ihre Schmuckstücke untereinander zur Schau zu stellen. Einen normalen Golf fuhr hier niemand - es musste ein GTI sein, viele Jahre der feuchte Traum vieler Heranwachsender. 110 PS Leistung, nicht einmal 900 Kilogramm schwer und über 180 km/h Spitze.

Was Bonanza-Rad und Prilblumen für Kinder und Hausfrauen, war der Golf GTI in der zweiten Hälfte der 70er Jahre für alle in Reichweite eines Führerscheins. Ein Sportwagen für die breite Masse, ebenso leicht wie vielfältig zu individualisieren und das preiswerte Gegenstück zu BMW-Modellen der Baureihen 02 oder 3er.

GTI-Treffen am Wörthersee feiert 30. Jubiläum

Wieso die GTI-Jünger vor 30 Jahren erstmals an den Wörthersee und speziell nach Reifnitz kamen, weiß heute niemand mehr. Es gibt Geschichten und Geschichtchen, doch das meiste deutet auf den warmen See, gutes Wetter und Kommissar Zufall hin. Der Kärntner Wörthersee gilt als einer der schönsten Seen in Österreich. Anwohner und Touristen lieben das milde Klima mit seinem mediterranen Charme, die Nähe zu Slowenien, Italien und den Bergen. Nahezu ganzjährig kommen die Touristen hierher; früher noch betagter als heute.

Vor 30 Jahren sank das Durchschnittsalter der Besucher am ersten GTI-Wochenende auf einen Schlag um Jahrzehnte - und seither einmal im Jahr immer wieder. So konnte sich das GTI-Treffen noch vor dem Schlagerfestival als Institution etablieren, das jeden Sommer lustige Musikanten wie Andrea Berg, Semino Rossi und Tony Christie nebst Fangemeinde an den Wörthersee zieht.

VW Golf GTI mit Lamborghini-Radsatz

Diesmal heißen die Stars jedoch nicht Andy Borg, DJ Ötzi oder Wolfgang Petry. Nachnamen existieren beim GTI-Treffen sowieso nicht. Man kennt sich, will sich kennenlernen und gekonnt in Szene setzen. Für den GTI-Club aus Bitburg ist das Treffen am See im Jahreskalender gesetzt. "Ich bin zum sechsten Mal hier", strahlt Sascha, der mit seinem Golf V aus Bitburg angereist ist, "ich habe auf meinem GTI einen originalen Radsatz von einem Lamborghini Gallardo. Sonst ist alles original. Ich musste die Vorderräder des Gallardo nehmen. Die hinteren hätten nicht in die Radhäuser gepasst."
 
Was beim Golf-Tuning machbar ist, kann jeder am Seeufer beäugen. Michael ist mit seinem bunt beklebten R-König, einem wild bepunkteten Golf R32 nach Kärnten gekommen. "Das Aufkleben der Punkte hat drei Tage gedauert. Ich bin zum 14. Mal hier." Verchromte Motorräume, belederte Motorhauben und ein Teakholzdeck für den 1983er Caddy. Spiele ohne Grenzen.

Bierduschen und Wet-T-Shirt-Wettbewerbe

Längst ist der GTI-Treff in Reifnitz zur größten VW-Fanveranstaltung der Welt gewachsen. Über 100.000 Wolfsburg-Fans kommen Ende Frühjahr/ Anfang Sommer an den in diesem Jahr 22 Grad warmen See, um zu zeigen, was sie unter und über der Motorhaube haben. Aus dem ehemaligen GTI-Treff wurde über die Jahre erst eine Golf- und dann eine VW-Zusammenkunft der lustigsten Art. Bierduschen und Wet-T-Shirt-Wettbewerbe sind bei den tausenden von Besuchern genauso begehrt wie automobiles Sonnenbaden und verbotene Beschleunigungsrennen.

Wenn wie in diesem Jahr mit 30 Jahren GTI-Treff und 35 Jahre Golf GTI gleich zwei runde Geburtstage gefeiert werden, geht es kaum ruhiger zu – im Gegenteil. Längst haben sich auch die Konzerntöchter Audi, Skoda und Seat bei der automobilen Festivität am Wörthersee eingeklinkt und bringen sich stilecht in Stellung.

Audi A1 Clubsport quattro am Wörthersee

Die VW-Konzernmarken zeigen mit dem 503 PS starken Audi A1 Clubsport Quattro oder dem 270 PS starken VW Golf R Cabriolet echte Weltpremieren, geben sich volksnah und baden in der Menge. Die Fans frönen nicht nur Car-Wash, qualmenden Reifen und derbem Alkoholgenuss. Der GTI-Treff am Wörthersee ist längst zu einer echten Auto- und Teilemesse geworden – und zur wohl größten Autobörse für VW-Fahrzeuge. Herzlichen Glückwunsch!

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote