Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Guinness Weltrekord

Nissan GT-R schnellster Viersitzer der Welt

Nissan GT-R Foto: Rossen Gargolov 33 Bilder

Bereits im April 2008 brannte der neue Nissan GT-R auf der Nordschleife des Nürburgrings eine neue Weltrekord-Zeit für den Sprint von Null auf Tempo 100 in den Eifel-Asphalt. Mit einer Zeit von 3,5 Sekunden ist der GT-R damit das schnellste viersitzige Serienfahrzeug der Welt.

28.05.2009 Powered by

Im Rahmen der Aktion „Time-Attack“, bei der sich die Japaner anschickten, den Nordschleifen-Rundenrekord für Serienfahrzeuge zu knacken, gelang dem Nissan GT-R der Standardsprint von Null auf 100 km/h in einer Zeit von 3,5 Sekunden. (Der Nissan GT-R SpecV im Vergleich zum Porsche Turbo)

Nissan GT-R 1:05 Min.

Nissan GT-R: Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde

Dies belohnt die italienische Ausgabe des „Guinness Buch der Weltrekorde“ mit einem Eintrag als schnellstes viersitziges Serienfahrzeug der Welt. Laut Nissan soll der 486 PS starke GT-R die 20,8 Kilometer lange Nordschleife im April diesen Jahres zudem in einer Zeit von 7,26,7 Minuten umrundet haben. (Der Nissan GT-R im ersten Fahrbericht)

Der von einem 3,8-Liter-V6-Biturbo angetriebene Nissan GT-R heimste bereits mehrere Preise ein. Unter anderem wurde ihm in diesem Jahr der Titel „World Performance Car of the Year“ zuteil.

Die sport auto-Leser wählten den Allradler außerdem zum „Sportlichsten Auto 2009“ in der Kategorie „Coupés bis 100.000 Euro“. Hier setzte sich der Nissan gegen den Porsche 911 und den BMW M3 durch.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige