Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

H&R-Fahrwerksmodul für sportliche Fahrzeuge

Bodenfreiheit auf Knopfdruck

Foto: H&R 4 Bilder

Die Fahrwerksspezialisten von H&R haben jetzt ein Fahrwerkszusatzmodul entwickelt, das die Bodenfreiheit von sportlich-tiefergelegten Fahrzeugen auf Knopfdruck erhöhen kann.

18.04.2008 Uli Baumann Powered by

Das Quick-Lift-System basiert auf einer elektro-hydraulisch gesteuerten Einheit, die in nahezu jedes H&R-Gewindefahrwerk integriert werden kann.

Quick-Lift mit TÜV-Siegel

Zwischen Federteller und Feder platziert, genügt ein Knopfdruck im Cockpit und das Fahrzeug hebt sich um etwa drei Zentimeter an. So verlieren auch für Sportwagenfahrer Tiefgarageneinfahrten, Bordsteine, Fahrbahnschwellen und andere kleinere Verkehrshindernisse ihre Schrecken. Ist das Hindernis überwunden, senkt sich das Fahrzeug auch wieder per Knopfdruck ab.

Das Quick-Lift-System ist TÜV geprüft und für die Vorder-und Hinterachse einzeln oder als Komplettset ab sofort erhältlich. Für alle vier Räder liegt der Preis für das System bei 4.900 Euro.

Da für jedes Fahrzeug eine individuelle Lösung erforderlich ist, erfolgt der Vertrieb über ausgewählte Tuner, die bei H&R erfragt werden können.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk