Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Haftbefehl für Hyundai-Chef beantragt

Foto: dpa

Die südkoreanische Staatsanwaltschaft hat am Donnerstag (27.4.) einen Haftbefehl gegen den Chef des Autokonzerns Hyundai Motor, Chung Mong Koo, wegen des Vorwurfs der Korruption beantragt.

27.04.2006

Chung und seinem Sohn, dem Präsidenten der zur Hyundai Motor-Gruppe gehörenden Kia Motors, Eui Sun, wird nach Angaben der Ermittler vorgeworfen, Firmengeld zur Schaffung eines Geheimfonds unterschlagen zu haben. Aus diesen schwarzen Kassen soll Geld an Regierungsbeamte und Politiker geflossen sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige