6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hape Kerkeling

Hallo Taxi

Foto: dpa

Aus dem Lokaljournalisten Horst Schlämmer wird der Taxifahrer Günther Warnke. Hape Kerkeling (43) hat seine monatelange "Kreativpause" unterbrochen und am Donnerstag (6.3.) in Düsseldorf seine neue Comedy-Serie "Hallo Taxi" vorgestellt.

07.03.2008

Als Taxifahrer strapaziert er dabei die Nerven seiner Fahrgäste, deren Gesichtszüge von sechs versteckten Kameras festgehalten werden. "Nicht am Gast gehen", blafft er etwa Bernhardiner-Hündin "Peggy" an, die schon mal trotz Fahrgast mitfahren darf. RTL sendet vom 5. April an Samstags um 22.15 Uhr die sieben Folgen von "Hallo Taxi".

Die Dreharbeiten seien durch seinen Bekanntheitsgrad deutlich in die Länge gezogen worden: "Bei 50 Fahrten bin ich 20 Mal erkannt worden", sagte Kerkeling, der seine Pause auch noch dieses Jahr fortsetzen will. "Ich hatte das Gefühl, es gibt beim Publikum einen Horst-Schlämmer-Overkill." Außerdem habe er nach einem Hörsturz auch auf die Warnzeichen seines Körpers gehört. Die Figur des schmuddeligen Lokalreporters aus Grevenbroich will Kerkeling aber nicht beerdigen: "Schlämmer wird schon wieder auftauchen. Dafür macht er mir zu viel Spaß."

Seine Zukunftspläne lässt der Komiker aber weiterhin im Dunkeln: "Ich werde 2009 mit etwas Neuem auftauchen." Kerkeling wird derweil von mehreren Fernsehsendern umworben und sogar als Nachfolger von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass...?" gehandelt. "Das ist ein Gerücht", sagte Kerkeling. "Die Frage stellt sich gar nicht. Thomas Gottschalk und "Wetten, dass...?" sind eine Einheit." Auch für die ARD-Fernsehlotterie war der Komiker schon im Gespräch: "Das hat die ARD schon dementiert, stimmt also auch nicht." Wenn es eine Rolle gebe, in die er gerne schlüpfen würde, dann sei es die von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch RTL ist an Neuem von Kerkeling interessiert. "Wir sind mit ihm im Gespräch", sagte RTL-Comedy-Chef Holger Andersen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, 20/2017, Heftvorschau
Heft 20 / 2017 14. September 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden