Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hartge BMW 135i

350 PS sind drin

Foto: Hartge 9 Bilder

Nachdem sich der Hersteller mit einer M-Version des 1ers noch ziert, hat BMW-Tuner Hartge vorgelegt und den BMW 135i optisch aufgepeppt und ihm 350 PS unter die Haube gepflanzt.

23.09.2008 Uli Baumann Powered by

Erreicht wird das Leistungsplus des Twin-Turbos von 44 PS durch ein Zusatzmodul zur Motorsteuerung. Das maximale Drehmoment steigt dabei auf 480 Nm. Der Durchschnittsverbnrauch des Dreiliter-Direkteinspritzers soll dessen ungeachtet weiter bei 9,2 Litern Super auf 100 Kilometer liegen. Deutlich üppiger zeigt sich die elektronisch unbegrenzte Höchstgeschwindigkeit von nun 280 km/h an. Den Sprint auf Tempo 100 soll der Hartge-BMW in 4,8 Sekunden schaffen.

Um den gestiegenen Fahrleistungen gewachsen zu sein, wurde ein um 25 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk verbaut. Ergänzend kommen 9x20 Zoll Leichtmetallfelgen mit 245/30er Pneus zum Einsatz.

Für eine akustische Präsenz der Mehrleistung sorgt ein Edelstahlendschalldämpfer mit vier Endrohren. Die Optik des Zweitürers peppt der bereits bekannt Aerodynamik-Bausatz bestehend aus Frontspoilerlippe, Dachspoiler, Heckspoiler, Heckdiffusor und Seitenleisten auf. Ergänzend trägt der 135i Design-Streifen und Carbon-Spiegel-Cover.

Carbon - wahlweise in schwarz oder silber - ziert auch den Innenraum. Beispielsweise in Form von Blenden am Sportlenkrad und als Applikationen am Armaturenbrett, Schaltkonsole und Türgriffen. Den beleuchteten Schaltknopf inklusive Alcantara-Schaltmanschette und den Handbremshebel bietet Hartge in einer Leder/Alu-Kombination an. Der dreiteilige Pedalsatz kommt dagegen ganz in Aluminium daher.

Das BMW 1er Coupé im Komplett-Trimm kostet bei Hartge rund 57.300 Euro. Alle Bauteile können aber auch einzeln bezogen werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk