Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Heckklappe

Nissan ruft Micra zurück

Foto: ams

Nissan ruft in Deutschland den Micra wegen eines fehlerhaften Heckklappenschalters in die Werkstätten zurück.

06.02.2006

Wie eine Sprecher von Nissan gegenüber auto-motor-und-sport.de bestätigte, könne durch eine kleine Öffnung in der Oberseite des Heckklappenschaltergehäuses Feuchtigkeit in den Schalter eindringen. Im Extremfall ist die Verriegelung der Heckklappe beeinträchtigt. Von der europaweiten Serviceaktion - die Halter der Modelle werden von ihrem Nissan-Händler angeschrieben -sind in Deutschland 8.300 Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum Februar bis September 2004 betroffen. Den Werkstattaufenthalt bezifferte der Sprecher auf zirka zehn Minuten, die Aktion sei für den Kunden kostenlos.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden