Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Heftvorschau Motor Klassik 02/2015

Die 30 besten Klassiker für 2015

Heftvorschau Motor Klassik 02/2015 Foto: Motor Klassik 44 Bilder

Ab dem 14. Januar am Kiosk: In Motor Klassik 02/2015 stellen wir die 30 besten Oldtimer und Youngtimer für 2015 vor, geben die Anleitung zum Selbermachen, fahren 3 Turbo-Saab und im Vorkriegsauto die Kronprinz WIlhelm Rasanz.

13.01.2015 Kai Klauder Powered by

Titelthema in Motor Klassik 02/2015

Ein guter Jahrgang - die 30 besten Klassiker für 2015: 2015 verspricht ein großartiges Jahr für Klassiker zu werden. Für den Fall, dass Ihnen noch ein Oldtimer oder Youngtimer fehlt, haben wir die interessantesten Modelle für Sie in fünf Preiskategorien zusammengestellt - plus je einen Nachwuchsklassiker, der ab 2015 die H-Zulassung erhält.

Klassiker bis 5.000 Euro - Jaguar XJ40 und 5 Alternativen: Die große Fünfmeter-Limousine ähnelt stark ihrem klassischen Vorgänger XJ6 von 1968. Sie hat auch viele seiner Tugenden übernommen und geizt deshalb nicht mit Holz und Leder. Mehr Luxus für so wenig Geld ist heute kaum möglich. Mit Kaufberatung Jaguar XJ40.

Klassiker bis 10.000 Euro - BMW 325i (E30) und 5 Alternativen: Das Kompakt-Cabrio aus Bayern war von Anfang an ein großer Wurf. Sein schlichtes, ausgewogenes Design und kräftige Motoren machen es heute begehrter denn je. Mit Kaufberatung BMW 325i (E30).

Klassiker bis 25.000 Euro - Mercedes-Benz 350 SLC (R107) und 5 Alternativen: Die Form schien mutig. Mercedes verabschiedete sich bei den Coupés von der klassischen Kühler-Ära. Der SLC polarisierte anfangs, zu viele Design-Gags, Lamellen und Riffelungen rundum. Erst jetzt begreift man die subtile Schönheit seiner Linien. Mit Kaufberatung Mercedes-Benz 350 SLC (R107).

Klassiker bis 50.000 Euro - Porsche 912 und 5 Alternativen: Mit dem Image des „Brot-und-Butter-Autos“ musste der 912 mit dem vom Vorgänger stammenden Vierzylinder-Boxer lange leben. Aber für Fans der ursprünglichen 911-Karosserie bietet der „Zwölfer“ eine günstige Alternative zum Sechszylinder-Coupé. Mit Kaufberatung Porsche 912.

Klassiker über 50.000 Euro - Ferrari 308 GT4 und 5 Alternativen: Den Status des ungeliebten Viersitzers hat der Dino mit V8-Motor endgültig abgelegt. Wer einen raren Bertone-Ferrari mit grandiosem Handling und ekstatisch hochdrehendem Achtzylinder haben will, sollte zuschlagen, bevor die Preise so richtig abheben. Mit Kaufberatung Ferrari 308 GT4.

Fahrberichte in Motor Klassik 02/2015

Bleibt alles anders - 3 x Saab Turbo: Saab 99, Saab 900 und Saab 9000. Dreimal Saab Turbo: der kernige 99, der kultivierte 900 und der luxuriöse 9000. Autos mit Charme und Charakter, die nicht perfekt sind, aber besonders wertvoll. Mit Kaufberatungen.

Magazin in Motor Klassik 02/2015

Mitmachen und Gewinnen! Leserwahl Motor Klassik Award 2015: Ihre Stimme zählt - und Mitmachen lohnt sich: Wählen Sie die Klassiker des Jahres 2015 und die Klassiker der Zukunft, und gewinnen Sie einen neuen Mazda MX-5 der vierten Generation im Wert von rund 26.000 Euro.

Dienstreise nach Padua - Reise zur Auto e Moto d'Epoca nach Italien im Alfa Spider: Im Oktober lockt in Padua die Auto e Moto d’Epoca, Italiens größte Klassiker-Messe – Pflichttermin für zwei Motor Klassik-Kollegen, die sich für die Anreise im Alfa Spider über die Alpen zwei Tage Zeit genommen haben.

Anleitung zum Selbermachen - so werden Sie zum Schrauber: Ich trau mich nicht, heißt es oft. Gilt aber nicht. Wer gerne an seinem Oldtimer schrauben möchte, sollte das tun. Wir liefern Ihnen die nötigen Tipps und die seelische Unterstützung, um bisherige Zweifel zu überwinden – alles kein Hexenwerk. Beginnen Sie mit einfachen Arbeiten und wachsen Sie über sich hinaus.

Sammler-Glück - neu entdeckter De Tomaso Pantera Gruppe 4: Eigentlich fand De-Tomaso-Experte Marcel Schaub den ihm angebotenen Pantera ziemlich daneben. Doch dann entdeckte er, dass es sich um einen seltenen Gruppe-4-Werksrennwagen handelt, und kaufte ihn. Hier die ganze spannende Geschichte.

Zurück zu den Wurzeln - Kronprinz Wilhelm Rasanz: Autofahrer fahren Autos, klar. Wahre Maschinisten hingegen bewegen Messing-Autos, je älter, desto lieber - am besten bei der Kronprinz Wilhelm Rasanz im Rheinland.

Kauf-Tipp - 5 gute Gründe, sich jetzt einen Dodge Viper zu kaufen: Eigentlich würde ein Grund ausreichen, sich dieses Monster zuzulegen. Es ist der Grund, der alle anderen erschlägt. Er heißt: Gewalt. Zehn Zylinder, acht Liter Hubraum. Schlagen Sie zu.

Technik in Motor Klassik 02/2015

Bürgermeister im Schrauberglück - Restaurierung Renault Floride: Joachim Weller ist Bürgermeister von Untergruppenbach bei Heilbronn - eine stressige Tätigkeit. Die nötige Erholung findet er beim Schrauben an Oldies, so beim Restaurieren einer Renault Floride S.

Edel und teuer - Aston Martin DB6 in der Service-Station: Wer sich zum Kauf eines Aston Martin DB6 entschließt, der muss tief in die Tasche greifen. Wir befragten Experten, ob auch die Wartungskosten auf hohem Niveau liegen.

Sport in Motor Klassik 02/2015

Meilensteine des Motorsports: Grand Prix Deutschland 1968 - 4.03,2 Minuten Vorsprung. Mit dem Erfolg von Jackie Stewart 1968 starten wir unsere neue Serie "Meilensteine des Motorsports". Der trotz widriger Witterung ausgetragene Grand Prix war das härteste Rennen auf dem Nürburgring.

Die letzte Herausforderung - Klassiker-Rallye Le Jog: In drei Tagen von Land's End in Cornwall bis John O'Groats im Norden Schottlands - die Rallye Le Jog bleibt ein großes Abenteuer.

DSK-News

FHR-News

Autos in Motor Klassik 02/2015

  • Alfa Romeo GT 1300 junior
  • Alfa Romeo Spider
  • Aston Martin DB6
  • BMW 325i Cabrio (E30)
  • De Tomaso Pantera
  • Dodge Viper
  • Ferrari 308 GT4
  • Ferrari Mondial Cabrio
  • Lamborghini Countach
  • Mercedes 350 SLC
  • Mercedes 230 TE
  • Opel 8/25 PS
  • Porsche 912
  • Porsche 911 Turbo
  • Renault Floride S
  • Renault Alpine V6 Turbo
  • Saab 99, 900 und 9000
  • Toyota MR2
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk