Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Heftvorschau sport auto 6/2016

Porsche-Attacke & McLaren-Doppelschlag

sport auto - Heftcover - 6/2016 Foto: Hans-Dieter Seufert 29 Bilder

Ab 13. Mai 2016 ist die neue sport auto-Ausgabe 6/2016 im Handel. Die Themen auf 148 Seiten: Porsche 911 Carrera S im Supertest - der neue Turbo-Elfer wieselt so schnell wie der GT3 über den Hockenheimring. Exklusiver Vergleichstest: McLaren 570S trifft auf 675 LT. Dazu: Test VW Golf GTI Clubsport + Vergleichstest Alpina B4 gegen Ford Mustang GT + Alfas Angriff auf BMW M3 und Mercedes-AMG C63. Und 54 Seiten Motorsport.

12.05.2016 sport auto Powered by

Das letzte Jahr war kein einfaches für den Nürburgring: Die Eignerfrage wurde ebenso diskutiert wie die Postenbesetzung auf dem Chefsessel oder die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Die Formel 1 ist weg und wird auch nicht wiederkommen. Das Kerngeschäft scheint somit reduziert auf das große Pfund - nämlich die Nordschleife.

Doch auch dort setzte es letztes Jahr Nackenschläge: erst der tödliche Unfall mit einem GT3-Nissan beim Saisonstart der VLN, dann die voreilige Einführung eines Tempolimits für Rennen und Tests. Der Ringsport wurde arg gebeutelt: Diskussionen über die Nordschleifen-Permit, die Tankkannen, die GPS-Augen zur Fahrzeugüberwachung, Code 60 oder zuletzt die angedachte Onboard-Videoüberwachung.

sport auto macht sich Sorgen um Nordschleife

Deshalb war das letzte Jahr auch kein einfaches für sport auto: Kollege Christian Gebhardt stand beim Supertest vor dem Problem, bei leistungsstarken Fahrzeugen die Rundenzeiten via Interpolation ermitteln zu müssen, weil auf der Nordschleife die Tempolimits galten. Seine Begeisterung hielt sich in Grenzen, und wir einigten uns darauf, den langen Stau aus geringer motorisierten Fahrzeugen abzuarbeiten, anstatt die großen Brenner mit vagen Resultaten zu testen.

Das führte bei uns zu Frust, aber auch bei unseren Lesern. Viele von Ihnen monierten, dass lange angekündigte Supertests nicht erschienen. Beispiel Corvette Z06: Der Supertest der US-Giftspritze war schon vor einem Jahr tutto completto produziert - es fehlte nur noch die Rundenzeit auf der Nordschleife.

Doch nach der Einführung des Tempolimits zog Corvette das Auto zurück, jetzt steht die Zusage, die Nordschleifen-Zeit endlich nachholen zu können. Wir bei sport auto lieben die Nordschleife: Der Supertest ist um die Rundenzeit auf der Kultstrecke aufgebaut, wir machen dort oben Fahrerlehrgänge, starten selber bei VLN- und 24h-Rennen wie Kollege Gebhardt mit dem Cayman GT4. Und genau deshalb machen wir uns auch Sorgen um die Nordschleife.

Nur ein Beispiel von vielen: Beim 24h-Rennen Ende dieses Monats stehen wieder nur 160 Autos am Start. Zwar klotzen die Werke wie nie zuvor, doch der Amateur- und Breitensport hat sich in die Nischen wie GLP oder RCN verabschiedet. Gründe dafür gibt es viele: Die aufgesetzten Zugangshürden sind so hoch, dass viele Teams und Fahrer den einstigen Kult-Event ignorieren. Man kann nur hoffen, das die Macher am Ring und in den Gremien die Warnzeichen auch erkennen.

Ihr Marcus Schurig

Themen in sport auto 6/2016

Tests & Fahrberichte

  • Porsche 911 Carrera S im Supertest
    Kann der neue Carrera S dem GT3 das Wasser reichen?
  • McLaren mal anders
    570S gegen 675LT, Einstiegsmodell gegen Performer - ein exklusiver Vergleichstest
  • Neuer Gran Turismo von Aston Martin
    Erste Fahrt im DB11 mit V12-Biturbo-Motor
  • Alfa Romeo Guilia Quadrifoglio
    Alfa nimmt mit dem 510-PS-Hecktriebler M3 und AMG C 63S ins Visier
  • Coupé-Philosophien
    Ford Mustang mit 5-Liter-V8 fordert den Alpina B4 mit 3-Liter-Biturbo zum Duell
  • Sportliche SUV
    BMW X4 M40i gegen Porsche Macan GTS im Vergleichstest
  • Der schärfste GTI
    Als Clubsport-Version darf der VW Golf GTI zeigen, was wirklich in ihm steckt
  • Flinkes Cabriolet
    Der Mini darf jetzt auch als John Cooper Works die Hüllen fallen lassen
  • Audi S3 Sportback im Dauertest
    Stärken und Schwächen des schnellen Kompakten über 100.000 Kilometer

Technik, Reportage & Ratgeber

  • Die Viper wird eingestellt
    Ein Nachruf auf eine Referenz von Marcus Schurig
  • Gebrauchte Sportwagen
    BMW M3 und Porsche 911 Carrera S im Gebrauchtwagencheck
  • sport auto AWARD
    Wählen Sie die besten Autos 2016 und gewinnen Sie einen Chevrolet Camaro Coupé

Motorsport

  • Formel-1-Story
    Wir erklären die Gründe, warum Ferrari Mercedes immer noch nicht Paroli bieten kann
  • sport auto beim 24h-Rennen
    Christian Gebhardt startet mit dem Cayman GT4 beim 24h-Klassiker
  • ADAC GT Masters
    Der GT3-Sport boomt - oder doch nicht? Wir schauen hinter die Kulissen
  • LMP2-Prototypensport
    Die neuen Regeln für die LMP2-Klasse sorgen für Zoff zwischen ACO und IMSA
  • 24h-Rennen Nürburgring
    Wir analysieren in der 24h-Vorschau die Kräfteverhältnisse in der GT3-Klasse
  • Interview
    Wir grillen im Interview den Boss der Tourenwagen-WM François Ribeiro
  • Porträt Hayden Paddon
    Der Neuseeländer holte beim Rallye-WM-Lauf in Argentinien seinen ersten Sieg
  • Kommentar
    Markus Stier über den manchmal selbstgefälligen Auftritt von Rallye-Weltmeister Ogier
  • Le Mans-Vorschau LMP1
    Wer hat die Nase vorn im LMP1-Dreikampf zwischen Audi, Porsche und Toyota?
  • Le Mans-Vorschau GT PRO
    Fünf Hersteller balgen sich um die GT-Krone beim Klassiker in Le Mans

Autos in sport auto 6/2016

  • Alfa Giulia Quadrifoglio
  • Alpina B4 Biturbo
  • Aston Martin DB11
  • Aston Martin Vantage GT8/V12 S
  • Audi S3 Sportback
  • Audi TT RS
  • BMW M3 E92
  • BMW X4 M40i
  • Ford Mustang GT Fastback
  • McLaren 570S
  • McLaren 675LT
  • Mini John Cooper Works Cabrio
  • Porsche 718 Cayman
  • Porsche 911 Carrera S
  • Porsche 911 Carrera S (997)
  • Porsche Macan GTS
  • Volvo S60/V60 Polestar
  • VW Golf GTI Clubsport
  • VW Golf GTI Clubsport S

sport auto als digitale Ausgabe

Die sport auto 6/2016 ist auch als digitale Ausgabe erhältlich. Die Einzelausgabe kostet 3,99 EUR und wird 1 Tag vor Erscheinen der Print-Ausgabe angeboten. Abos in Kombination mit Print (aber auch rein digital) sind ebenfalls möglich: www.sportauto-abo.de/digitalabo/

Unser Heft können Sie auch hier online bestellen.

Einen Blick ins Heft gibt's in unserer Bildergalerie.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk