Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Heico Volvo S80

Schweden-Auftrieb

Foto: Heico 4 Bilder

Volvo hat den S80 der zweiten Generation sportlich aufgewertet. Tuner Heico geht noch einen Schritt weiter und bietet mehr Leistung und weitere sportliche Extras für die große Limousine.

15.09.2006

Obligatorisch sind neue Räder für den Schweden. Hier agiert der Tuner mit Felgen im Fünfspeichendesign in den Dimensionen 8x18, 8x19 und 8,5x20 Zoll. Ergänzend kann der S80 mit kürzeren Sportfedern um 30 Millimeter abgesenkt werden.Optional kann aber auch ein komplettes Sportfahrwerk verbaut werden.

Voll auf Sport zielen auch die Änderungen unter der Motorhaube: Die Leistungssteigerung für den Common-Rail-Diesel D5 erzielt 210 PS und 460 Nm und hebt den Fünfzylinder damit über das Serienniveau von 185 PS und 400 Nm. Gestärkt soll der Volvo in unter acht Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h erreichen.

Für den 2.5-Turbobenziner ist eine Steigerung auf 245 PS (200 PS) und 360 Nm Drehmoment (300 Nm) in Vorbereitung. Erzielt wird dies mittels Umprogrammierung des Originalsteuergerätes. Die Leistungssteigerung kostet 1.560 Euro.

Einen optischen und akustischen Glanzpunkt setzt die Edelstahl-Abgasanlage mit zwei ovalen verchromten Endrohren am Heck des S80. Die Topmotorisierung des S80, der V8 AWD, erhält eine speziell abgestimmte Vierrohr-Variante mit runden Endstücken. Beide Varianten sollen bis zu sechs Pferdestärken extra generieren und kosten ab 950 Euro.

Noch in Planung befindet sich ein Aerodynamikpaket sowie Alu-Bauteile für den Innenraum.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote