Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hella

Ring frei für Golf und 3er BMW

Mit neuen Scheinwerferkreationen für den Golf III, den alten BMW 3er und den Mini geht Lichtspezialist Hella auf der Essen Motor Show auf Kundenfang.

14.11.2003

Nachdem BMW im letzten 5er die Lichtleiterring-Technik eingeführt hat, bietet Hella dieses Feature nun auch für den Golf III an. Die Upgrade-Scheinwerfern mit CELIS-Lichtleitringen können einfach gegen die Originalscheinwerfer ersetzt werden und geben dem Wolfsburger so einen markanten Lichtakzent.

Weiter aufrüsten können auch Fahrer eines alten BMW 3er (E36), denn Hella bietet die Upgrade-Hauptscheinwerfer mit markanten CELIS-Lichtleitringen jetzt für alle Modelle ab Baujahr 12/90 auch in einer schwarzen Version an. Das kreisrunde Positionslicht kommt bei der schwarzen Optik des Scheinwerfers besonders deutlich zum Ausdruck. Die modische schwarze Optik wird durch das Abdunkeln optisch neutraler Scheinwerferzonen erreicht, beeinflusst die Lichtleistung der Scheinwerfer aber nicht.

Weitere Innovationen sind die Zusatzscheinwerfer Luminator CELIS und FF 50 Blue sowie der Comet 200 Chromium als Spezial-Version für den Mini, bei der sowohl das Gehäuse des Scheinwerfers als auch die aus Metall gefertigte Spezialhalterung hochglanzverchromt sind.

Den Zusatzfernscheinwerfer Luminator hat Hella dabei ebenfalls mit einem CELIS-Lichtring für das Positionslicht verfeinert. Mit dem “FF 50 Blue” stellt Hella seinen bewährten Zusatz-Fernscheinwerfer mit blauer Abschlussscheibe vor und erweitert damit sein Zusatzscheinwerfer-Programm um eine Variante für Fahrzeuge mit wenig Anbau-Spielraum.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk