Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Herrchen verliert Hund

Foto: dpa

Ein Autofahrer hat auf der Fahrt zum "Gassi-Gehen" im südhessischen Ober-Ramstadt seinen Hund verloren.

24.11.2006

Der Halter hatte das Tier am Donnerstag (23.11.) im Laderaum seines Kombis untergebracht. Als er bremsen musste, verfing sich die Leine im Schloss der Heckklappe, wie die Polizei am Freitag berichtete. Der Mann fuhr weiter, dabei öffnete sich die Klappe und das Tier landete auf der Straße; der Fahrer bekam dies jedoch nicht mit. "Der Hund stand wie versteinert auf der Fahrbahn", berichtete die Polizei. Zum Glück bemerkte ein Diensthundeführer der Polizei den Vorfall. Der Mann näherte sich dem völlig verstörten Tier. Etwa fünf Minuten später tauchte der aufgeregte Hundehalter wieder auf und nahm den Vierbeiner wieder in seine Obhut.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden