Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

HG Motorsport Audi TTS

336 PS durch befreite Atemwege

HG Motorsport Audi TT Foto: HG Motorsport 6 Bilder

Tuner HG Motorsport räumt am Audi TTS die Ansaug- und die Abgaswege frei und verhilft dem Turbobenziner so zu einer höheren Leistung.

06.07.2015 Uli Baumann Powered by

Auf der Ansaugseite rüstet HG Motorsport aus Lübeck den Audi TTS mit einem neuen Ladeluftkühler sowie einem neuen Ansaugrohr aus. Den Abgastrakt optimiert HG Motorsport mit einer neuen Downpipe, Rennkatalysatoren sowie einer Abgasanlage mit Klappensteuerung.

Das Stimmvolumen des aufgeladenen Vierzylinders im Audi TTS soll dann von zahmen Grollen bis hin zu ungehemmten Gebrüll aus den beiden mit Carbon ummantelten Doppelendrohren reichen. Entscheidender dürfte aber der versprochene Leistungszuwachs sein. HG Motorsport spricht von 336 PS und 427 Nm Drehmoment. Das Serienaggregat bringt es auf 310 PS und 380 Nm.

Der Optik des Audi TTS hilft der Tuner mit 20 Zoll großen, dreiteiligen Schmidt-Leichtmetallfelgen mit 245/30er Reifen und einer auffälligen Folierung auf die Sprünge. Ergänzend kommt ein Gewindefahrwerk zum Einsatz.

Anzeige
Audi TT 2.0 TFSI Quattro, Frontansicht Audi TT ab 317 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi TT Audi Bei Kauf bis zu 24,61% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote