Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

sport auto High Performance Days 2015

Alle Infos zum Spektakel

sport auto-DriftChallenge 2014 Foto: Rossen Gargolov 19 Bilder

Die "sport auto High Performance Days" gehen am 22. und 23. Mai 2015 auf dem Hockenheimring in die dritte Runde. Neben den rasanten Auftritten der Profis beim sport auto-Tuner Grand Prix und der DriftChallenge können sich die Besucher bei "Taxi-Fahrten" von Profis quer durch die Kurven treiben lassen.

21.05.2015 sport auto Powered by

Der freie Zugang zur Boxengasse sowie die Präsentation von Neuheiten rund um das Thema Sportwagen-Veredelung runden die zweitägige Veranstaltung ab. Beim sport auto-Tuner Grand Prix fährt ein internationales Teilnehmerfeld in 16 Klassen auf einem 2,6 Kilometer langen Kurs auf dem Hockenheimring um den Sieg. Ergänzt werden die klassischen Sportwagen, um Fahrzeuge mit Straßenzulassung und alternativen Antriebstechniken. Mit dabei: große Namen wie AC Schnitzer, Techart oder Abt.

"Rennsport zum Anfassen"

Nicht nur Geschwindigkeit, sondern auch Linie, Stil und Driftwinkel zählen bei der sport auto-Drift Challenge. Im K.O. System treten zwei Fahrer gegeneinander an – der vordere gibt die Linie vor, während der andere versucht möglichst nahe heranzudriften. 

"Wir bieten den Besuchern der High Performance Days Rennsport zum Anfassen, bei kaum einer Motorsportveranstaltung kommen die Fans so dicht an Fahrer und Fahrzeuge heran", sagt Marcus Schurig, Chefredakteur von sport auto. Auf der Tuner-Messe geben die Profis der Sportwagen-Veredelung direkt vor Ort Tipps zur sportlichen Autozubehör. Das Drift-Feeling können die Besucher hautnah bei "Taxi-Fahrten" mit Drift-Challenge Profis erleben, die am Samstag auf dem Ostkurs angeboten werden.

Die Taxi-Fahrten mit unseren Driftern kosten 40 Euro, eine Fahrt mit einem ungezähmten Renn-Taxi ist für nur 50 Euro zu haben.

In der sport auto Cafe-Bar, die sich im Business Center im Drifter Fahrerlager befindet, können die Besucher nicht nur bei einem heißen Cafe die Atmosphäre genießen und den einen oder anderen Blick auf die Fahrer werfen, sondern auch die sport auto-Editions-Tasse als Souvenir erwerben.

Große Show bei den High Performance Days

Der Eintritt kostet 15 Euro. DSK- und DMV-Mitglieder zahlen sogar nur 13 Euro. Wie immer ist der Eintritt am Freitag kostenlos. Dann heißt es wieder: "Ring frei!" Neu: Diesmal steigen die ersten Wettkämpfe der Tuner bereits am Freitag. Und auch die Drifter fighten am ersten Tag der Veranstaltung um Platzierungen.

Am Samstag gehen schließlich die große Drift-Show sowie das Finalrennen der Tuner über die Bühne, bei dem es nicht nur um Zehntelsekunden, sondern vor allem Positionen geht. Besonderer Reiz: Die Langsamen aus den Freitagssessionsn starten vorn, die Schnellen von hinten, sodass für Überholspektakel gesorgt sein wird.

Ablaufplan 2015

Freitag, 22. Mai, ab 9 Uhr:

  • Trainingsläufe und Zeitfahren für den sport auto-Tuner Grand Prix
  • Training, Qualifying und Twin-Battles sport auto-Drift Challenge (Ostkurs)

Samstag, 23. Mai, ab 9 Uhr:

  • Drift-Taxifahrten auf dem Ostkurs
  • Warm Up und Finalrennen sport auto-Tuner Grand Prix
  • Driftshow, Big-Entry-Wertung und Teamdrift-Wertung in der Sachskurve
  • Taxifahrten in Renn- und Tuningautos sowie Seriensportwagen
Download Zeitplan High Performance Days 2015 (PDF, 0,09 MByte) Kostenlos
Download Starterliste DriftChallenge (PDF, 0,18 MByte) Kostenlos
Download Starterliste Tuner GP (PDF, 0,01 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft