Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

High-Tech-Service für den VW Golf

Foto: Volkswagen

Neben dem Luxusmodell Phaeton kommt auch der neue VW Golf in den Genuss der herstellergestützen Reparatur. Ein System bei dem Spezialisten in Wolfsburg dem Händler im Problemfall bei Seite stehen.

11.12.2003

Mit Telediagnose und interaktivem TV aus dem Technischen Service Center von Volkswagen in Wolfsburg kann so Golf-Fahrern in die ganzen Welt schnell geholfen und die Reparaturkosten gesenkt werden, teilt Volkswagen am Donnerstag (11.12.) mit.

Zugleich werde jede Diagnose und jede Servicehandlung in Datenbanken geschrieben. So entstünden Wissensdatenbanken, in denen zahlreiche Fehlersymptome samt dazugehöriger Lösungsmöglichkeiten abgelegt seien. Informationen über Fahrzeugprobleme laufen schnellstmöglich zur zuständigen Stelle. Dort werden sie analysiert und entsprechende Veränderungen für die Produktion sowie Kundendienst-Lösungen erarbeitet. Diese laufen dann wieder über das TSC an die Werkstätten zurück.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige