Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Histo-Cup Austria erwartet großes Starterfeld

Foto: histo cup

Am 14. April 2007 findet zum zehnten Mal der Histo-Cup in Österreich statt. Bei den Rennen um diesen Markenpokal fahren alle Fahrzeuge der legendären BMW "E 30 Modellen" der Baujahre 1984 bis 1991.


13.04.2007 Powered by

Die von 25 im Jahr 2006 auf bereits 36 im Jahr 2007 gestiegene Zahl der Fahrer zeigt, dass die rennsportlichen Bedingungen in der BMW 325 Challenge ausgezeichnet sind.

Neben den bekannten Rennserien wie Histo-Cup K bis 1981, Histo-Cup STW bis 1981, Young Timer bis 1996 wurde außerdem aktuell ein neue Serie ausgeschrieben: die Classica Trophy. Die Idee dahinter: Oldies auf einer modernen sicheren Rennstrecke sportlich zu bewegen. Das übliche Ziel, der Schnellste sein zu müssen, tritt dabei in den Hintergrund. Im Rahmen einer Gleichmäßigkeitswertung für Old- und Youngtimer liegt der Focus eher auf einem Rundstrecken-Feeling. Zugelassen sind alle Fahrzeuge, deren Modellpräsentation vor dem 31.12. 1985 stattgefunden hat.


Neuer Rekord - Über 90 Teilnehmer beim Start des Histo-Cup
Zu den Favoriten beim Histo Cup zählen die Gesamtsieger Michael Hollerweger im point S BMW, Peter Eissner Eisenstein, die Youngster Georg Steffny und Dominik Lenzenweger sowie die deutschen Fahrer: Franz Grassl, Stephan Lipp und Klaus Möst. Gespannt darf man auf den BMW-Touring von Herbert Leitner sein, der in die Gruppe A aufgestiegen ist. Der Gruppe-N-Sieger Dietmar Lackinger und der Neuseeländer Vincent "KIWI" Smaal starten beide in der Gruppe A und sind ebenfalls Siegesanwärter. Als besonderer Höhepunkt gilt die Teilnahme von Starmoderator Christian Clerici, der am Salzburgring startet und für einiges Aufsehen sorgen wird.

Weitere Infos unter: http://www.histo-cup.at



Termine des Histo Cup:
13.- 15. April: Castrol Pokal Melk (A)
27.- 29. April: Motodrom Brno (CZ)
11.-13. Mai: Salzburgring (A)
01.- 03. Juni: Pannoniaring (H)
29.- 30. Juni: Eurospeedway Lausitz (D)
03.-05. August: Hockenheimring (D)
14.-16. September: Hungaroring (H)
28.-30 September: Motodrom Monza (I)
12.-13 Oktober: Brünn (CZ)

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk