Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Höhere Pendlerpauschale

Seehofer prüft Änderungsmöglichkeiten

Foto: dpa

CSU-Chef Horst Seehofer (CSU) hält trotz der Absagen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) eine höhere Pendlerpauschale für möglich.

16.04.2012 dpa

Der bayerische Ministerpräsident erwäge, sich der Forderung einzelner Koalitionspolitiker nach einer Erhöhung anzuschließen, schreibt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Derzeit lasse Seehofer in der bayerischen Staatskanzlei prüfen, wie man Autofahrern mit einer erhöhten Pauschale helfen könnte.

Auch FDP will Anhebung

FDP-Chef Philipp Rösler hatte mehrfach auf eine Anhebung gepocht. Der Wirtschaftsminister, der als Chef der angeschlagenen FDP an Profil zu gewinnen versucht, will Mehreinnahmen aus der Benzinsteuer für eine Erhöhung der Pendlerpauschale nutzen.

Im Deutschlandfunk betonte Rösler aber, dies müsse auch mit dem Ziel der Haushaltskonsolidierung im Einklang stehen. Zunächst müsse man sich anschauen, wie hoch die Umsatzsteuer-Mehreinnahmen als Folge der gestiegenen Benzinpreise sind: "Dann muss man überlegen, (...) wie  können wir das möglichst zielgerecht denjenigen zurückgeben, die die Leistungen erbringen in Deutschland."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige