Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hören

"Dracula"

Foto: Fotostudio MPS

Schaurig schön für die Fahrt durch nieselregnerische Finsternis. Bram Stoker´s "Dracula" in der Bearbeitung von Sven Stricker. 

03.12.2006

Es gibt Geschichten, die sind gemacht für einen schaurig-schönen Abend am knackenden Kaminfeuer, oder aber eben für eine Autofahrt bei Nieselregen durch rabenschwarze Nacht.

Eine solche sollte man abwarten, den Schlüssel umdrehen, etwas unter drei Stunden Fahrtzeit einplanen. Und rein mit Bram Stokers Dracula in den CD-Schuber. Ein fein-schauerliches Erlebnis, weil es Sven Stricker gelungen ist, die dichte Atmosphäre des Buches in die Hörspielvariante zu transportieren.

Unterstützt wird er dabei von exzellenten Sprechern wie Felix von Manteuffel, Konstantin Graudus, Celine Fontanges und Jörg Pleva mit seiner schleichenden, schleimenden und ins Hysterische kippenden Stimme, die er dem dubiosen Renfield verleiht.

"Dracula", Bram Stoker, hörverlag, 2CD, Laufzeit 156 Minuten, 10 Euro

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden