Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Holden Monaro Cabrio

Marilyn lebt

Foto: Holden 9 Bilder

Die australische GM-Tochter Holden hat durch die überraschende Präsentation des viersitzigen Monaro Cabrio ein lange gehütetes Geheimnis gelüftet.

21.05.2004

Auf einer einzigartigen Concept-Car-Show in Melbourne präsentierte der Autohersteller zahlreiche Konzept-Fahrzeuge im Wert von mindestens 25 Millionen Dollar, darunter auch die offenen Variante des Holden Monaro, die auf den schönen Namen Marilyn hört.

Marilyn ist ein Einzelstück - und sie wird es auch immer bleiben. Im Jahr 2002 hatte Holden TWR Engineering und den Dachspezialisten Edscha beauftragt eine Cabrio-Verion auf der Plattform des Monaro zu entwickeln, ohne das Design des Coupés zu stark zu verändern. Dann machte die Finanzabteilung von Holden der Serienproduktion einen Strich durch die Rechnung - zu teuer.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige