Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda Bilanz

Geschäftsjahr endet schwach

Honda Logo Foto: Honda

Der japanische Autobauer Honda rechnet nach einem schwachen Geschäftsjahr wieder mit rasant steigenden Erträgen. Der Nettoertrag sank im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 (31. März) um 50,4 Prozent auf 211,5 Milliarden Yen (2 Mrd Euro), wie der Konzern am Freitag (27.4.) bekanntgab.

27.04.2012 dpa

Gründe seien zum einen der geringere Ausstoß in Folge der Tsunamikatastrophe in Japan und der Fluten in Thailand, gestiegene Ausgaben für Forschung sowie der starke Yen. Der Umsatz verringerte sich um 11,1 Prozent auf 7,95 Billionen Yen.

Im laufenden Geschäftsjahr will Honda jedoch wieder beschleunigen: Unter dem Strich soll sich der Gewinn auf 470 Milliarden Yen mehr als verdoppeln. Der Umsatz dürfte sich auf 10,3 Billionen Yen erhöhen, hieß es weiter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige